Zum Hauptinhalt springen

Mit den Alten wars besser

Von Mathias Ziegler

Kommentare

Was haben Tobias Moretti, Hans Sigl, Katherina Böhm und Jochen Horst gemeinsam? Sie alle waren einst tragende Figuren in erfolgreichen deutschsprachigen TV-Krimiserien - bis sie ausgestiegen sind und ersetzt werden mussten. Dass dies den meisten der betroffenen Krimireihen nicht gut tut, ist derzeit vor allem bei "Soko Kitzbühel" und dem "Bullen von Tölz" zu beobachten.


Bei "Kommissar Rex" bedeutete der Umstieg von Gedeon Burkhard auf Alexander Pschill sogar das Ende der Serie. Bei "Balko" kann der Neue in Form von Bruno Eyron sich wenigstens auf seinen kongenialen Partner Ludger Pistor verlassen. Dennoch wäre es vielleicht besser gewesen, statt neuer Hauptfiguren lieber neue Serien zu erfinden. Das Schauspielerwechselkonzept hat sich bisher lediglich bei "Tatort" bewährt...