Zum Hauptinhalt springen

Mit Spaß lernen

Von Hans-Paul Nosko

Kommentare

Passend zum Schulanfang beleuchtet das Ö1-"Radiokolleg" dieser Woche das Thema "Richtiges Lernen". Und hier kam aus aktuellem Anlass gleich zu Beginn der wichtige Hinweis, dass man Kindern besser nicht den "Ernst des Lebens" ankündigen sollte, wenn es mit dem Unterricht losgeht: Lernen kann nämlich nur dann funktionieren, wenn es Spaß macht.


Neuesten Erkenntnissen zufolge werden bei der Veränderung der Synapsen im Gehirn, die bei jeder Aufnahme von neuem Wissen stattfindet, Glückshormone ausgeschüttet. Diese Erfahrung hat jeder schon einmal gemacht, der - innerhalb oder außerhalb des Schulbetriebes - auf die Lösung einer Aufgabe gestoßen ist. Verstärkt wird dieser Vorgang, wenn die erfolgreich Lernenden entsprechend gelobt werden. Das heißt, es liegt vor allem an den Lehrerinnen und Lehrern, wie oft Kinder derartige Glücksmomente erleben.