Zum Hauptinhalt springen

Neue Autos

Von Christian Hoffmann

Kommentare

Unlängst stehe ich an der Kreuzung und schaue auf den Verkehr. In sechs Spuren rollen die Wagen vorbei, eine gewaltige Menge Blech. Vielleicht liegt es an der Hitze, auf jeden Fall habe ich plötzlich eine Idee. Ganz klar sehe ich die Entwicklung des Automobils vor meinem inneren Auge, von der simplen Benzinkutsche bis zum SUV, dem protzigen Mutanten biederer Geländewagen.

Und dabei wird mir klar, wie der nächste Schritt der automobilen Entwicklung aussehen muss. Vielleicht sollte ich es ja nicht verraten, sondern mit meinem Wissen reich werden, aber ich kann einfach nicht anders. Elektroauto hin, Hybridantrieb her, die nächste logische Entwicklungsstufe des Autos ist für mich ganz eindeutig: Das kann nur der Panzer sein. Ich sehe ganz deutlich, wie die Herrschaften mit gehobenem Einkommen in Zukunft nicht mehr mit dem SUV beim Supermarkt vorfahren, um zum Beispiel einen Laib Brot zu kaufen, sondern mit einem prächtigen Panzer, der den Status noch einmal ordentlich hebt.

Ich sehe die neuen Produktserien ganz deutlich vor mir, die Qualitätspanzer aus deutscher Produktion mit verspiegelten Luken oder die etwas billigeren Versionen aus Fernost mit viel glänzendem Chrom, für das bescheidenere Einkommen. Die gehobene Ausstattung mit kleinen Kanonen, mit denen man Farbtupfer auf die Kontrahenten im Straßenverkehr versprühen kann. Warten Sie nur ab, bald werden Sie die ersten Modelle auf der Straße sehen.