Zum Hauptinhalt springen

Neue Spartenchefs für die Wirtschaftskammer

Von Christian Rösner

Politik

Vor allem in den großen Sparten gibt es Veränderungen.


Hinweis: Der Inhalt dieser Seite wurde vor 9 Jahren in der Wiener Zeitung veröffentlicht. Hier geht's zu unseren neuen Inhalten.

Wien. Nach der Wirtschaftskammerwahl im Februar folgen jetzt die Veränderungen: Nach 20 Jahren als Spartenobmann für Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer wird Josef Bitzinger von Markus Grießler abgelöst. Er wurde am Donnerstag von der entsprechenden Spartenkonferenz gewählt. Grießler ist seit 2001 Geschäftsführer und Gesellschafter der Segelschule Hofbauer und seit 2005 in der Wirtschaftskammer Wien aktiv.

Eine weitere Übergabe erfolgte in der Sparte Handel, wo nach fünf Jahren Rainer Trefelik auf Erwin Pellet folgt. Trefelik ist Geschäftsführer des Modehauses Popp & Kretschmer. Er war seit 2001 Obmann der Interessengemeinschaft der Kaufleute Kärntnerstraße und seit 2005 Präsident des Fonds der Wiener Kaufmannschaft. Weiters im Präsidium der Sparte sind als Stellvertreter die Obfrau des Lebensmittelhandels, Grete Gumprecht und der Obmann des Markthandels, Akan Keskin.

Und auch bei der dritten großen Sparte Information und Consulting gibt es eine Veränderung: Hier wird Wolfgang Götl von Martin Heimhilcher abgelöst. Der Sparte Transport und Verkehr steht seit Donnerstag der Geschäftsführer von Cargo Unit, Davor Sertic vor. Er löst Reinhard Fischer nach fünf Jahren in seiner Funktion ab.

Die Wahl zur Sparte Industrie findet heute, Freitag statt. Keine Änderungen gab es bei Gewerbe und Handwerk, für die weiterhin Maria Smodics-Neumann zuständig sein wird. Und auch bei der Sparte Bank und Versicherung bleibt mit Erwin Hameseder alles beim Alten.