Zum Hauptinhalt springen

Schlagen Sie einen Opel Speedster bei der drive.style!

Von Karl Warlyschek

Wirtschaft

Hinweis: Der Inhalt dieser Seite wurde vor 22 Jahren in der Wiener Zeitung veröffentlicht. Hier geht's zu unseren neuen Inhalten.

Ein Profifahrer legt auf einem ausgesteckten Rundkurs in einem Opel Speedster eine Zeit vor - und Sie haben die Möglichkeit, mit einem Cart diese Zeit zu unterbieten. Das findet im Rahmen der drive.style, einem neuartigen Ausstellungskonzept, statt. Von morgen, Freitag, bis Sonntag verwandelt sich das Mode- und Eventcenter in Wien Landstraße in eine Kauf - und Erlebniswelt mit den Schwerpunkten Auto, Mode und Zweirad.

Mehr als 20 Händler bieten Gebrauchtfahrzeuge an, die Autos können vor Ort von den Autofahrerklubs überprüft werden. Der Kauf eines gebrauchten Autos sollte bei einem Händler erfolgen, denn nur dann tritt die zweijährige Gewährleistung in Kraft. Auch Banken und Versicherungen haben Informationsstände, bei denen man alles über Finanzierung und Haftpflichtversicherung erfahren kann.

Neben dem Motorteil sieht man auch das Neueste aus der Modeszene, am Abend gibt es Clubbings. Der Eintritt ist frei - erreichbar ist das Modecenter am besten mit der U3/Gasometer.