Zum Hauptinhalt springen

Schoellerbank: Schwerpunkt Nordamerika

Von Rosa Eder

Wirtschaft

Hinweis: Der Inhalt dieser Seite wurde vor 23 Jahren in der Wiener Zeitung veröffentlicht. Hier geht's zu unseren neuen Inhalten.

Die zum deutschen HypoVereinsbank-Konzern zählende SKWB Schoellerbank Invest Kapitalanlagegesellschaft bietet seit 5. Juni 2001 mit dem "All American" einen neuen Dachfonds an, der in Aktienfonds mit Anlageschwerpunkt Nordamerika investiert. Jeweils 18% des Fondsvermögens entfallen auf den DWS US Aktien Typ 0, den Threadneedle American Sel. Growth, den J. Bär US Leading Stock und den Parvest USA Quant, sowie jeweils 14% auf den ACM Global American Growth und den CS Equity (Lux) USA. Der Erstausgabepreis liegt bei 10,50 Euro pro Anteil. Die Erträge werden thesauriert.