Zum Hauptinhalt springen

Wing Yip sucht Vertriebspartner

Von Rosa Eder

Wirtschaft

Das britische Unternehmen Wing Yip zählt zu den führenden europäischen Importeuren von asiatischen Lebensmittelspezialitäten. Nun wird auch in Österreich ein Vertriebspartner gesucht, der den Lebensmittelfachhandel, Supermärkte und die Gastronomie betreut.


Hinweis: Der Inhalt dieser Seite wurde vor 23 Jahren in der Wiener Zeitung veröffentlicht. Hier geht's zu unseren neuen Inhalten.

Im Rahmen einer von der Handelsabteilung der britischen Botschaft in Wien veranstalteten Firmenpräsentation im Hotel Intercontinental konnten sich die Gäste von der Einzigartigkeit der Wing-Yip-Spezialitäten überzeugen. Firmengründer Wing Yip war persönlich anwesend und äußerte die Hoffnung, bald auch den österreichischen Markt beliefern zu können. Derzeit laufen Verhandlungen mit potentiellen Partnern.

Wing Yip war 1959 von Hong Kong nach England übersiedelt. Aus einem einzigen Chinarestaurant schuf er eine erfolgreiche Kette von Lokalen und "take-aways" (Gassenverkauf). 1970 begann die Firma, Spezialitäten aus dem fernen Osten nach Großbritannien einzuführen. Unter der eigenen Wing-Yip-Marke stellt die Firma ein umfassendes Sortiment an asiatischen Lebensmittelprodukten her.