• 20. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



HELP.gv.at


Wussten Sie, dass …

… es nicht bei allen Behördenwegen möglich ist, sich vertreten zu lasse (Reisepass, Strafregisterbescheinigung, …)? Weiterlesen auf HELP.gv.at





Wussten Sie, dass …

… für Arbeitsstätten, in denen kein Brandschutzbeauftragter, keine Brandschutzwarte oder Betriebsfeuerwehren eingerichtet oder vorgeschrieben sind, Arbeitgeber Personen zu bestellen haben, die für die Brandbekämpfung und Evakuierung zuständig sind? Weiterlesen auf HELP.gv.at





Wussten Sie, dass ...

… die Anmeldung eines neuen Hauptwohnsitzes innerhalb von drei Tagen ab Bezug der neuen Unterkunft erfolgen soll? Weiterlesen auf HELP.gv.at





Wussten Sie, dass ...

… die Pendlerpauschale gesetzlich korrekt "das Pendlerpauschale" heißt? Weiterlesen auf HELP.gv.at





Wussten Sie, dass ...

… auch Hunde bei einem Umzug umgemeldet werden müssen? Weiterlesen auf HELP.gv.at





Wussten Sie, dass ...

… ein Dienstverhinderungsgrund vorliegt, wenn ein Arbeitnehmer aufgrund einer Katastrophe den Betrieb nicht erreichen kann oder zu spät zur Arbeit erscheint? Angestellte und Arbeiter haben einen Anspruch auf Fortzahlung des Entgelts. Weiterlesen auf HELP.gv.at




zurück zu HELP.gv.at


Werbung