Das nächste Wiener Journal erscheint am 4. Februar 2022.

- © Everett Collection / Imago
© Everett Collection / Imago

Wer geht heute noch mit einem Sonnenschirm aus dem Haus? Oder trägt Gamaschen? Oder gar eine Pumpanella? Kleidungsstücke aus vergangenen Zeiten, die bei den meisten höchstens noch Erinnerungswert besitzen – eine Reise zur Mode von damals ("Kommens ungeniert herein!"). Jeden Monat eine neue Kollektion, Unmengen an Schuhen, Taschen und anderen Accessoires – die Modeindustrie hinterlässt einen der größten CO₂-Fußabdrücke der Welt. Doch es gibt Alternativen: Biobaumwolle, Leinen oder pflanzliche Fasern statt Leder. Am besten für Natur und Mensch wäre allerdings, überhaupt weniger zu produzieren ("Der Stoff, aus dem Klimaschutz gemacht ist").

Florian Flieger lernt in Costa Rica Tiere, Pflanzen und Menschen kennen und Peter Krobath hat erkannt: "Vom Anschreien allein wird nichts besser."