Das nächste Wiener Journal erscheint am 19. August 2022.

- © Dominique Faget / Getty
© Dominique Faget / Getty

1989 war das annus mirabilis für den europäischen Kontinent: Die Berliner Mauer fiel, statt des Militärs feierte die Liebe in Form der Love-Parade. Doch seit dem 24. Februar 2022 ist alles anders, das heurige Jahr ist ein annus horibilis geworden, denn mit dem Einmarsch Russlands in der Ukraine hat Wladimir Putin Europa in längst vergangen geglaubte Zeiten zurückversetzt ("Das Ende des Friedens"). Klimawandel sei ein zu weiches Wort für das, was gerade passiert, meint der Klimapolitologe Reinhard Steurer. Er spricht lieber von einer Klimakrise und erklärt dem "Wiener Journal", welche Chancen und Risiken er darin sieht ("Mit viel Glück kriegen wir noch die Kurve").

Elisabeth Hewson war in Bad Tölz auf den Spuren von Bier und Verbrechen unterwegs und Peter Krobath hat beschlossen, dass er "Nerven sparen" muss.