Einer der letzten großen Soul-Sänger der 60er Jahre bringt sich überraschend mit einer neuen Single ins Gespräch. Sam Moore, Teil des Duos Sam & Dave ("Soul Man"), hat im Alter von 78 Jahren einen neuen Song eingespielt. "They Killed A King" erscheint am 4. April, dem Todestag von Martin Luther King, und ist dem amerikanischen Bürgerrechtler gewidmet. Moore selbst trat in den 60er Jahren im Rahmen von Reden von King auf und kannte diesen persönlich.

Sam & Dave waren eines der erfolgreichsten Soul-Acts der 60er Jahre. Die beiden Sänger, die für die Labels Stay/Atlantic firmierten, hatten eine ziemlich durchwachsene und konfliktgeladene Partnerschaft, die von zahlreichen Trennungen und Wiedervereinigungen gekennzeichnet war. Sie inspirierten zahlreiche Musikfilme wie etwa "Blues Brothers".

Sam Moore war in den letzten Jahrzehnten immer wieder als Solo-Künstler in Erscheinung getreten, allerdings erschien erst 2006 sein erstes und bislang einziges Solo-Album ("Overnight Sensational").