Im nächsten Leben werde ich Videoschiedsrichter. Das steht jetzt schon fest. Ansonsten fand ich die EM eher durchwachsen. Als die Österreicher gegen Italien verloren haben, saßen wir mit nettem Besuch aus Deutschland und der Schweiz im Garten und als Arnautovic ins Tor traf, habe ich lautstark in der Gegend herumgebrüllt, dass ich der Prophet bin und sonst keiner hier. Ich hatte auf einen Sieg der Österreicher getippt. Meine Frau schüttelte den Kopf. Aber Deutschland und die Schweiz dachten zuerst auch, dass ich der Prophet bin und sonst keiner hier. Dann allerdings gleich auch schon nicht mehr. Während ich mein Glück ins Gemüse geschrien habe, sahen sie, wie dem Arnautovic das Tor gestrichen wurde. Blöd gelaufen. Wäre ich Politiker gewesen, hätte ich mich da schon herausgeredet irgendwie. Aber so hielt der Prophet erst mal die Pappen.
Wissen eh alle, wie das Spiel letztendlich ausgegangen ist. Die Dame aus Deutschland meinte hinterher, als alles gelaufen war und nicht einmal die Engländer mehr was zum Lachen hatten, dass wir Österreicher wenigstens mit Würde aus dem Bewerb geflogen wären. Genauso wie die Schweizer. Während das deutsche Team, na ja, darüber wollen wir jetzt nicht sprechen, schrieb sie, man soll nicht nachtreten auf jemanden, der ohnehin längst schon am Boden liegt.
Der Schweizer sagte, dass sich in der Schweiz die echt knallharten Eishockeyspieler neuerdings über die vielen Tätowierungen der Fußballprofis lustig machen. Die finden das reichlich übertrieben, sagt er, und wenn ein Schweizer reichlich übertrieben sagt, dann klingt das wie ein Witz aus einem 50er-Jahre-Film vom Wörthersee.
Gut, der Eishockeyprofi hat einfach zu viel Gewand an für gefährliche Tätowierungen, sage ich, der kann sich höchstens das Gesicht anmalen, wenn er aggressiver wirken will. Der Schweizer nickt. Natürlich waren die Gespräche nicht immer ganz so tief.
Die EM brachte einen Hauch von Normalität zurück. Sogar die Deppen waren wieder da. Mir wird es ein ewiges Rätsel bleiben, was gewalttätige Vollidioten so faszinierend an Fußballstadien finden. Können die sich nicht in tiefen Wäldern treffen?