"Ein schönes Sonnenbad schon immer Wunder tat." (Fauler Willi.) Wenn man nicht weiß, wie man anfangen soll, zitiert man am besten wen. Aber eigentlich wollte ich ja die Prinzessin Leia zitieren, die in einer weit, weit entfernten Galaxis Folgendes gesagt haben soll, wie mir das allwissende Wesen Google gesteckt hat: "Hoffnung ist wie die Sonne. Wenn du nur an sie glaubst, wenn du sie sehen kannst, wirst du niemals die Nacht überstehen."

Ich hab die Nacht trotzdem überstanden (ich bin einfach schlafen gegangen), und in der Früh ist mir plötzlich ein Sonnensymbol erschienen. In der Betreffzeile eines E-Mails. Sah ganz nach einem Newsletter vom Universum aus, das mir "sonnige Aussichten" prognostiziert hat. Andererseits schlug es mir vor, dass ich - ins Wasser gehe. Ich soll Selbstmord verüben? Und weil es bei uns für diese Methode bereits zu kalt ist, soll ich offenbar nach Teneriffa oder nach Dubai fliegen. Anders lässt sich dieses Foto mit Blick aufs Meer wohl kaum interpretieren, oder? Ach so, da steht was von "Urlaubsreisen ins Ausland" und dass die während des Lockdowns eh möglich seien. "Gönnen Sie sich eine sonnige Auszeit und buchen Sie gleich unsere Last Minute Angebote, wie z. B. die Kanarischen Inseln ab 330." (Das Universum ist per Sie mit mir?) Man muss als Lockdown-Flüchtling also nicht in Tirol Ski fahren.

Sogar der Außenminister fände es okay, wenn ich jetzt auf die Kanaren flöge. Der Außenminister von Spanien? Der vermutlich auch. Der österreichische zumindest hat nach dem Ministerrat erklärt, dass es bei dem Lockdown halt genauso darum gehe, "dass man die Leute wirklich zum Impfen bringt und sie nicht unter Regeln setzt, die sie sonst einschränken". Ähm, sind geschlossene Geschäfte et cetera keine Einschränkung? Nein, wieso? Solange die auf Teneriffa und in Dubai offen haben. (Außenminister - na klar, der ist eben fürs Ausland zuständig. Muss er nicht dennoch zu Österreich halten?) Moment: Warum soll sich jemand mit einer Nadel stechen lassen, wenn anscheinend für die meisten Destinationen ein Wattestäbchen in der Nase ausreicht? Oder ist die Reisefreiheit ein Trick, um die Impfverweigerer auf deren eigene Kosten auf die Malediven oder nach Dubai auszufliegen, in der Hoffnung, sie würden dort um Asyl ansuchen (zumal sie bei sich daheim von der Impfpflicht bedroht sind)? Die Durchimpfungsrate lässt sich jedenfalls auf zwei Arten erhöhen. Durch mehr Geimpfte im Land oder weniger Ungeimpfte. Und wenn ausgerechnet die geimpften Reiserückkehrer eine Mutation einschleppen, gegen die die Impfung nimmer wirkt? Oh, die ist womöglich längst da? Na, dann kann ich ja ruhig buchen.

Omikron - mit der Variante hat aber echt keiner rechnen können. Vorher wären doch Ny und Xi dran gewesen. Die beiden hat man freilich ausfallen lassen müssen. (Und wenn die harmloser gewesen wären?) Ny, weil die Briten "Nu" geschrieben und das wie "New" ausgesprochen hätten. (Aha, eine neue Pandemie. Hätte sich keiner mehr das Vakzin für die alte reinhauen lassen.) Und Xi hätte den obersten Chinesen beleidigt. Dabei hab ich mir grad mobile Luftfilter in China bestellt. (FFP2-Masken.) Die Bestellung hätte der Xi Jinping sicher höchstpersönlich storniert. Drum möchte ich mich herzlichst bei der WHO bedanken. Für die Omikron-Variante.