- Budin! Budin! Budin!

"Wiener Zeitung"-Klassikexperte Edwin Baumgartner.
"Wiener Zeitung"-Klassikexperte Edwin Baumgartner.

- Impfen ist Mord! Impfen ist Mord!

- Budin! Budin! Budin!

- Impfen ist . . . Ja sowas. Jetzt seh’ ich dich erst. Fein, dass Du auch dabei bist.

- Servus, Wulf, ja, freilich, da muss man ja auf die Straße gehen.

- Klar, die Corona-Beschränkungen sind ja ein Wahnsinn. Der Nachbar vom Cousin von meinem Friseur ist unter der FFP-2-Maske fast erstickt, und die Kassierin vom Penny, bei dem die Tochter vom Schwager vom Spezi von einem Arbeitskollegen einkauft, die hat nach der Impfung Hämorrhoiden gekriegt. Von den Chips in den Adern. Echt arg!

- Eh. Aber das ist alles der große Plan. Bill Gates, die Nasa, die amerikanische Ostküste, aber das darf man nicht laut sagen, sonst . . . Weißt eh . . .

- Sowieso. Impfen ist Mord!

- Drum bin ich heute da wegen dem Putin.

- Ah? Geh . . . Wie das?

- Das hängt ja alles zusammen. Der Putin ist unsere letzte Hoffnung! Jetzt befreit er die Ukraine und dann die ganze Welt.

- Vom Virus?

- Auch. Aber vor allem von denen. Das kann nur der Putin. Der Bill Gates will das natürlich verhindern.

- Hör’ mir auf! Der hat ja schon alle mit den Impfungen verchipt.

- Eben. Und alle, die er verchipt hat, sind jetzt gegen den Putin. Ferngesteuert, eh klar. Deshalb muss ein echter Impfgegner für den Putin sein und umgekehrt.

- Recht hast. Budin! Budin! Budin!

- Impfen ist Mord! Impfen ist Mord! Impfen ist Mord!