Zum Gastkommentar von
Rudolf Schicker, 23. Juni

Verkehrspolitik in
Wien ohne Konzept

Alle diese Überlegungen sind aus meiner Sicht richtig und sollten berücksichtig werden. Aber ich vermisse ein Gesamtkonzept für den Verkehr in Wien und vor allem für die Parkraumbewirtschaftung, das die Stadtentwicklung berücksichtigt. Am Neuen Markt wird eine Großgarage gebaut, und jetzt sollen Autos nicht mehr in die Stadt fahren? Oder did Mariahilfer Straße: Kaum fertig, wird für den U-Bahnbau wieder alles aufgerissen, ohne vorher zu wissen, wie der 13A fahren kann.

Ingeborg Gruber,

per E-Mail

Klimaschädliches Signal
des Flughafens Schwechat

Das Management des Flughafens Wien-Schwechat breitet den Billigfliegern den roten Teppich aus, indem es die Landegebühren weiter senken möchte. Offenbar hat man nichts aus der Corona- und der Klimakrise gelernt! Der Skandal dahinter: 40 Prozent des Flughafens gehören den Bundesländern Wien und Niederösterreich. Ein Unternehmen, an dem die öffentliche Hand maßgeblich beteiligt ist, unterläuft die Klimaschutzbemühungen der zuständigen Ministerin.

Dr. Heinz Högelsberger,

1190 Wien

Klimawandel und Bevölkerungszuwachs

Die Ursache für Klimawandel und Artensterben ist das globale Bevölkerungswachstum. Um 1900 lebten 1,6 Milliarden Menschen auf unserem Planeten, für 2100 erwartet die UNO 11 bis 16 Milliarden. Mehr Menschen bedeuten mehr Industrie, mehr Kfz, weniger Lebensraum für Tiere.

Klimaaktivisten suggerieren, wir in Deutschland könnten den Klimawandel und das Artensterben stoppen. Doch mit unseren 80 Millionen Einwohnern, also etwa 1 Prozent der Weltbevölkerung, vermögen wir nur einen kleinen Beitrag zu leisten. Weniger zu fliegen, keine Kohlekraftwerke, Schutzgebiete für Pflanzen und Tiere können nur flankierende Maßnahmen sein. Letztlich kann nur eine Geburtenkontrolle den Klimakollaps verhindern.

Auch wir müssen einen Beitrag zum Klima- und Artenschutz leisten. Aber unausgegorene Schnellschüsse schädigen die Wirtschaft und gefährden den Wohlstand.

Dr. Karl Hahn,
D-36469 Bad Salzungen