Zum Artikel von Alexandra Laubner, 2. März

Das Hochhausprojekt am Heumarkt

Mir teilte man seitens der MA 21 mit, man habe meine Stellungnahme erhalten und werde dem Gemeinderat darüber berichten und mich über dessen Entscheidung gesondert verständigen.

Ich habe meine Eingabe einigen Politikern, die gegen das Projekt stimmen werden, zur Kenntnis gebracht. Nützen wird es wohl nicht viel, allerdings muss man sich fragen, ob die Stadtregierung glaubt, das politisch verkraften zu können. Die Aberkennung des Welterbes nimmt sich ja nicht besonders gut aus.

Waltraut Kupf,

per E-Mail

Politik der Wiener Grünen
Sind die Wiener Grünen von allen guten Geistern verlassen? Wien braucht keine gigantomanischen Prestigeprojekte, die das Stadtbild verschandeln und dann meistens ohnehin leer stehen, sondern leistbaren Wohnraum für alle. Ich habe in den Anfangszeiten grün gewählt, aber mit dieser sozial und ökologisch unsensiblen Partei von heute verbindet mich nur mehr sehr wenig.

Brigitte Huber,

per E-Mail