Reisende

Schildkröten gibt es schon seit über 200 Millionen Jahren. Das überaus anpassungsfähige Panzertier ist fast überall zu Hause.

Was nimmt man mit von einer Reise? Erinnerungen, Erfahrungen oder die Fähigkeit, Dinge etwas anders zu sehen? Lässt Reisende denn der Reiz der Ferne jemals wieder los? Über das Thema spricht die "Wiener Zeitung" mit Menschen, die gerne und oft oder nur "Zuhause in der Welt" sind. Sämtliche Interviews und Porträts gibt es hier als Serie.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren