Meinungen

Brigitte Pechar

Eine Reform, nur keine große19


"Heute ist ein denkwürdiger Tag. Wir schreiben Geschichte." Also sprach Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein von der FPÖ am Donnerstag zum Beschluss der Sozialversicherungsreform im Nationalrat... weiter

Brigitte Pechar ist Leiterin des "Österreich"-Ressorts.



Kurt Ruppi

Keine guten Aussichten für die Erde8


Viele Konferenzen zum Klimawandel haben schon stattgefunden. Bei der vergangenen in Paris wurde vereinbart, alles zu tun, damit die mittlere Temperatur der Erdatmosphäre nicht um mehr als 2 Grad - besser noch 1,5 Grad - steigen soll... weiter

Kurt Ruppi war bis zu seiner Pensionierung als Bautechniker tätig. - © privat



Leserforum1


Zum Artikel von Werner Reisinger, 4. Dezember Kein Pflegenotstand bei Kindern und Jugendlichen In diesen Artikel wurde ein möglicher Mangel in der Kinder- und Jugendlichenpflege mit dem Österreichischen Strukturplan Gesundheit (ÖSG) verknüpft... weiter




Veronika Bohrn Mena

Wer vertritt die neue Arbeiterklasse?20


Die Gruppe der prekär Beschäftigten, die neue Arbeiterklasse, erscheint auf den ersten Blick sehr divers, weil ihre Mitglieder einiges trennt. So sind sowohl formal Geringgebildete mit maximal Pflichtschulabschluss als auch Menschen mit höherer... weiter

Veronika Bohrn Mena ist in der Interessenvertretung der Gewerkschaft GPA-djp mit Schwerpunkt atypische Beschäftigung tätig. Ihr Buch "Die neue ArbeiterInnenklasse - Menschen in prekären Verhältnissen" ist im Oktober Verlag des ÖGB erschienen. - © Michael Mazohl



Claudia Aigner

Ich will mein Schnitzel nicht mit Stäbchen essen müssen24


Also wenn das so weitergeht, werden wir irgendwann nur noch Packerlsuppen, Instant-Erdäpfelpüree und Babybrei essen. Und als Nachspeise Pudding. Schoko oder Vanille? (Für mich Schoko, bitte.) Die Österreicher werden jedenfalls ihre Ernährung radikal... weiter




Christina Böck

Gerechtigkeit durch Milliarden2


Manchmal kann es schnell gehen. Es ist nicht lange her, da wurde auch an dieser Stelle beklagt, dass im zeitgenössischen Kino vor allem Männer Geschichten über Männer für Männer erzählen. Schaut man sich die Filmstartliste für Dezember an... weiter




Michael Haneke

Ware oder Kulturgut?5


Hat das internationale Kino eine gemeinsame Zukunft? Was es gemeinsam täglich verändert, ist die Entwicklung technischer Möglichkeiten. Sonst scheinen die Auspizien des Mediums auf den diversen Kontinenten höchst unterschiedlich... weiter

Michael Haneke ist vielfach preisgekrönter Filmregisseur und Drehbuchautor. - © afp/Scarnici



Margit Schratzenstaller

Den europäischen Mehrwert stärken2


Rechtzeitig vor dem heutigen Ratstreffen haben sich vorige Woche die EU-Mitgliedstaaten auf den EU-Haushalt für 2019 geeinigt. Der Weg dorthin war nicht einfach. Erst im zweiten Anlauf gelang die Einigung... weiter

Margit Schratzenstaller ist Referentin für Öffentliche Finanzen und Stellvertretende Leiterin am Wifo sowie Lehrbeauftragte an der Universität Wien. Im Rahmen des EU-Projektes "FairTax" arbeitet sie an Optionen für nachhaltigkeitsorientierte steuerbasierte Eigenmittelquellen für das EU-Budget. Alle Beiträge dieser Rubrik unter:www.wienerzeitung.at/gastkommentare



Werner Kerschbaum

"Opa, was ist das: Mindestsicherung?"51


Julia: Opa, was ist das, die Mindestsicherung? Opa: Weißt du, es gibt Leute, denen geht es nicht so gut wie uns. Die haben nicht genug Geld, um sich eine warme Wohnung zu leisten. Oder Essen und Kleidung für sich und ihre Kinder einzukaufen... weiter

Werner Kerschbaum ist Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes und dieses Wochenende zum vierten Mal Großvater geworden. - © APAweb / Georg Hochmuth



Tamara Arthofer

Von wegen nichts zu verschenken6


Die Studie verspricht Bahnbrechendes: "Sportwagen oder Kompaktklasse, Haus am See oder Eigentumswohnung? Die nachfolgende Analyse enthüllt die Einnahmen und Investitionen der bestbezahlten Nationalspieler Deutschlands... weiter

Tamara Arthofer ist Leiterin des Sport-Ressorts der "Wiener Zeitung".



zurück zu Meinungen



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Österreich und seine Muslime
  2. Keine Zeit für Denkarbeit
  3. Impfgegner sind wie Ebola
  4. Hohes Risiko für ein paar Jahre Ruhm
  5. Leserforum
Meistkommentiert
  1. Eine Geschichte des Versagens
  2. Alles nur Theater?
  3. Von Mördern und Opfern
  4. Die Regierung kann sich nur selbst ein Bein stellen
  5. Genosse Donald

Jüdisch leben

Bei den Shtisels wird dauernd geraucht

Komplizierte Beziehungsgeflechte in "Shtisel". Netflix zeigt die israelische Serie aus der charedischen Welt aktuell mit deutschen Untertiteln. Besonders charmant sind die jiddischen Passagen. - © Netflix Wann haben Sie zuletzt in einer aktuellen TV-Serie gesehen, dass ständig jemand an einer Zigarette zieht? In der israelischen Produktion "Shtisel"... weiter




Pop-Mottenkiste

Mouth & MacNeal, ein Duo wie Hund und Katz

Mouth and MacNeal Hello-A - © Wiener Zeitung / FC Zu Beginn der 70er Jahre des vergangenen Jahrzehnts erlebte niederländischer Pop eine Hochblüte. Die Band Shocking Blue konnte mit "Venus" einen... weiter




Volksentscheid Fahrrad

Volksentscheid Fahrrad: So muss Fahrrad-Aktivismus

button_klein_druck_36x36 - © gitti la mar Mit der Initiative Volksentscheid Fahrrad, deren Forderungen letztlich ins Berliner Mobilitätsgesetz 2018 flossen... weiter