Meinungen

Edwin Baumgartner

Alternative Fotowahrheit4


Da regen sich alle auf über Fake News und sogenannte alternative Wahrheiten, aber viele der Empörten machen’s selbst. Nur erfinden sie nicht Golfplatzmassaker oder Reportagen über dumpfe Trump-Fans... weiter




Claudia Aigner

Ist Nichtraucher zu sein ein Asylgrund?25


Schön langsam zipft sie mich wirklich an, diese falsch verstandene Toleranz. Nämlich diesen Selbstmordattentätern gegenüber, die einem an jeder Bushaltestelle oder einfach so im Vorbeigehen ihren Todeshauch ins Gesicht blasen... weiter




Brigitte Pechar

Juristische Spitzfindigkeiten16


Die Entscheidung von Nils Wahl, Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs, zur Rechtmäßigkeit der deutschen Pkw-Maut - und gegen die Klage Österreichs - ist für zahlreiche Europarechtler nicht verständlich... weiter

Brigitte Pechar ist Leiterin des "Österreich"-Ressorts.



Arno Tausch

Wachsende Widersprüche7


Der 11. Februar 1979 markiert den Beginn eines radikal-islamistischen Gottesstaates im Iran. Nachdem im Jänner 1979 die westlichen Entscheidungsträger Giscard d’Estaing (Frankreich), Jimmy Carter (USA)... weiter

Wie lange schaut der Westen den Drohgebärden aus Teheran noch zu? Im Bild eine Bombe vor den Porträts von Ruhollah Chomeini und Ali Khamenei. - © afp



Thomas Jakl

Spielregeln für die Industrie 4.03


Der Kontakt zwischen Anbieter und Kunde ist die sensibelste Schnittstelle der europäischen Industrie. Durch sie laufen jene Informationen, die das Rückgrat für Geschäftsbeziehungen bilden. Die Stabilität dieser Verbindung ist in Gefahr... weiter

Thomas Jakl ist in leitenden Funktionen im Bereich des Umweltschutzes und der Marktüberwachung in verschiedenen nationalen und internationalen Institutionen tätig. - © privat



Martin Chmaj

Lege nie alle Eier in einen Korb1


Das Jahr 2018 wurde an den Börsen von der Politik beherrscht. Allem voran der Handelskonflikt zwischen den USA und China hat die Anleger zur Zurückhaltung verdammt. Zudem sorgten Italiens Schuldendebatte mit der EU und natürlich der langwierige... weiter

Martin Chmaj ist alsBörsenanalyst unteranderem für den Online-Broker GKFX tätig. Alle Beiträge dieserRubrik unter:www.wienerzeitung.at/gastkommentare - © FOTOGRAFIE GABY HOESS



Walter Gröbchen

Fratzenbuch7


Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. Klingelt’s? Ja, Karl Valentin. Einmal mehr. Die Beschmutzung der Erinnerung an den eigensinnigen Münchner Komiker durch eine, gelinde gesagt... weiter




Siobhán Geets

In der Vorhölle36


Einen "besonderen Platz in der Hölle" gebe es für Brexiteers, die einen EU-Austritt ohne Deal riskieren. Die Reaktionen auf die ungewöhnlich scharfen Worte des EU-Ratspräsidenten Donald Tusk ließen nicht lange auf sich warten... weiter

Siobhan Geets ist Redakteurin im Europa-Ressort der "Wiener Zeitung". - © Luiza Puiu



Edwin Baumgartner

Chemischer Regen4


Wahrheitssucher, seid wachsam! Es droht neues Ungemach: Chemrain! Lasst euch nicht einlullen vom Meteorologen Dmitri Moisseev von der Universität von Helsinki. Wie Moisseev denkt, geht deutlich aus seinem Statement auf der Internetseite Sciencealert... weiter




Leserforum


Zum Gastkommentar von Werner Stanzl, 30. Jänner Die Shoa bleibt ein Stachel der Erinnerung In seinem Kommentar "Tante Jolesch und die Erinnerungskultur" will Werner Stanzl die Erinnerung an den Holocaust aus der Öffentlichkeit in die Geschichtsbücher... weiter

Alexander Van der Bellen in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. - © afp/Gali Tibbon



zurück zu Meinungen



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Frauenquote statt Demokratie
  2. Depressivum zum Tag
  3. Die Zukunft Europas
  4. Seriously, Herr Waltz?
  5. Kunst und Moral
Meistkommentiert
  1. Warum wir ein europäisches Heer brauchen
  2. Frauenquote statt Demokratie
  3. Testland Österreich
  4. Unsere Angst vor uns selbst
  5. In der Vorhölle

Jüdisch leben

Plädoyer für ein Holocaust Museum in Wien

Das Wissen um Einzelschicksale (hier eine - durchaus diskussionswürdige - Darstellung von Anne Frank bei Madame Tussauds Amsterdam) macht den Holocaust begreifbarer. Was fehlt ist ein breiterer Zugang zur Täterperspektive.  - © Alexia Weiss Anne Frank, überall. Wer Amsterdam besucht, kommt an ihr kaum vorbei. Selbst wenn man nicht das Anne Frank Haus besucht, scheint sie allgegenwärtig... weiter




Pop-Mottenkiste

Mouth & MacNeal, ein Duo wie Hund und Katz

Mouth and MacNeal Hello-A - © Wiener Zeitung / FC Zu Beginn der 70er Jahre des vergangenen Jahrzehnts erlebte niederländischer Pop eine Hochblüte. Die Band Shocking Blue konnte mit "Venus" einen... weiter




Abbiegeassistent

"Der öffentliche Raum in der Stadt ist nicht kindertauglich"

Freitritt-Logo - © Wiener Zeitung Dass es am vergangenen Donnerstag (31. Jänner 2019) in Wien neuerlich zu einem Unfall kam, bei dem ein abbiegender Lkw einen neunjährigen Buben tötete... weiter