Christa Hager

Tönende Bilder, heißbegehrt seit 19027


Wie in der Waschmaschine drehen sich die beiden Köpfe auf der kleinen Scheibe. Der eine gehört unverkennbar zum Frontman der englischen Band The Cure, der zweite zum Bandmitbegründer Lol Tolhurst. Es spricht: Mister Smith - über Mode und Lippenstift, über Alkohol und Punk; davon, dass Punk ursprünglich nur Unterhaltung... weiter

Eine tönende Postkarte aus dem Jahr 1930: Links die Liebeserklärung in Worten, rechts dazu das Schubert-Lied "Ich schnitt es gern in alle Rinden ein". - © Bundesarchiv, Bild 102-09867 / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5414611



Matthias G. Bernold

Lord Helmchen ruft Prinz Schwammerlkopf!10


Diesen Sommer fuhr ich mit dem Rennrad von Villach nach Grado, dann
durch das Soča-Tal und über Vršič- und Wurzenpass wieder retour. 
Während der viertägigen Tour hatte ich Gelegenheit, den R1 zu testen: einen smarten Helm von Sena.

weiter

Musik und Podcasts hören, Telefonieren und sich vom Navi den Weg ansagen lassen: Möglichkeiten einessmarten Fahrrad-Helms - © Bernold



Christa Hager

Singles als Überlebenskünstler5


Sie ist kurz, neu und billig: die Single. Noch bevor ein Album das Licht der Welt erblickt, gibt es vorab einen ganz besonderen Song, der als überaus hitverdächtig gilt und daher auf einen extra Tonträger gepresst wird. Oder vielmehr wurde. Denn seit auch die Single nicht mehr ausschließlich an ein physisches Objekt gebunden ist... weiter

Um einiges kleiner ist die Single-CD mit einem Durchmesser von 8 cm (3''), die große CD hat 12 cm.  - © Nogray



Alexia Weiss

So geheim ist diese Welt gar nicht mehr9


Menashe Lustig stellt seit vielen Jahren tollpatschige Videoclips auf Youtube. Sie sind alles andere als professionell, manche schrammen auch am Infantilen und ziemlich Profanen vorbei, etwa wenn Lustig versucht, mit einem Dampfbügeleisen Eier zu kochen ("Menashe Lustig messes up") oder wenn er beim Pessach-Putz seines Autos ("Pesach Cleaning") in... weiter

- © Wehkamp Photography



Andreas Wirthensohn

Eine Sprache innerhalb der Sprache9


Manche Menschen haben seltsame Hobbys. In den "Rilke-Blättern", einer Publikation der Rilke-Gesellschaft, hat tatsächlich schon 1984 (also noch ohne große digitale Hilfsmittel) jemand nachgezählt, welches Wort der gute Rainer Maria in seinen Gedichten am häufigsten verwendete. Nein, es ist nicht "Nacht" oder "Baum" oder "Sommer"... weiter




Alexia Weiss

Ein Hakenkreuz als Burggeist15


Ein sonniger Sonntag Nachmittag in Kärnten lud ein zu einem Besuch eines Wahrzeichens des südlichen Bundeslandes: Der Burg Hochosterwitz. Malerisch liegt die Anlage, deren Anfänge um 860 datiert werden, weithin sichtbar auf einem 175 Meter hohen Kalkfelsen. 14 Tore sind vom Besucher zu durchschreiten, ehe man vor der eigentlichen Burg steht... weiter

So stehen lassen oder entfernen? Ein Hakenkreuz auf der Außenanlage der Burg Hochosterwitz in Kärnten. - © Alexia Weiss



Matthias G. Bernold

Die 24 Stunden von Wien6


Günter Heidinger startet am kommenden Freitag (21. September) einen Wettkampf gegen sich selbst: 24 Stunden lang will er durch das Wiener Stadtgebiet radeln und sehen, wie weit er dabei kommt. weiter

Günter Heidinger startet am Freitag, dem 21. September, seine "24 Stunden von Wien" - © M. Bernold



Matthias G. Bernold

"Unsere" Weltmeisterin8


Die Wiener Fahrradbotin Clara Felis  alias Orca holte sich beim Cycle Messenger World Championship in Riga den Weltmeisterin-Titel. Und das gleich in zwei Disziplinen. weiter

Jetzt auch noch Weltmeisterin: Clara Felis aka "Orca" . - © Hermes



Michael Ortner

Melodie zum Mörderraten6


Mehr als 2000 Stücke hat der deutsche Jazz-Musiker Klaus Doldinger (82) im Laufe seiner Karriere komponiert. Doch ein Song von ihm hat sich in das kollektive Fernsehgedächtnis eingebrannt wie kein anderer: die "Tatort"-Melodie. Sie läutet jeden Sonntagabend die Verbrecherjagd ein. Auf bundesdeutschen Sofas beginnt das Mörderraten... weiter

Das Fadenkreuz prägte sich in das kollektive Fernsehgedächtnis. Die Musik trug Jazz-Legende Klaus Doldinger bei. - © Wiener Zeitung, Michael Ortner



Francesco Campagner

"Yuppi Du" - Celentanos verschwundener Hit5


Während 1975 die schwedische Band ABBA die Hitparaden beherrschte, war man in Italien noch traditioneller unterwegs. Domenico Modugno, bekannt durch den Welthit "Nel blu, dipinto di blu (Volare)", hatte seinen letzten großen Erfolg ("Piange... il telefono"). Und während Modugno im Song den verlassenen Liebhaber am Telefon gab... weiter

Das Cover von "Yuppi Du". - © Wiener Zeitung / FC



zurück zu Meinungen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Meinung? Unerwünscht!
  2. "Ich kann nichts dafür, ich bin nur der Chef"
  3. Wir wollen keine gestriegelten Typen
  4. Doch keine Aliens. Oder?
  5. Sherlock Facebook
Meistkommentiert
  1. Doch keine Aliens. Oder?
  2. Vegetarier sind doof!
  3. Der östliche Block
  4. Denn sie wissen nicht, was sie tun
  5. WhatsApp auf der Verbotsliste

Werbung