Alexia Weiss

Schlussstrichdenken9


Es reicht, es ist schon genug. Es ist endlich Zeit, versöhnlich zu werden und der FPÖ die Hand zu reichen. Ich höre das Anliegen, doch nein, so einfach ist das nicht. Was hier mitschwingt? Ein Schlussstrichdenken. Es muss doch endlich gut sein, die Tätergeneration, sie lebt längst nicht mehr. Wieviele Generationen sollen noch in Geiselhaft genommen... weiter

Alexia Weiss - © Stanislav Jenis



Andreas Wirthensohn

Durchgerüttelt aus dem Lesesattel10


Ende der 1960er, Anfang der 1970er Jahre wurde im deutschsprachigen Literaturbetrieb heftig darüber debattiert, was denn alles Platz in einem Gedicht habe. Es war die Zeit der experimentellen Poesie, der Agitprop-Lyrik und der einsetzenden Woge der Alltagslyrik, und diese neuen lyrischen Töne bedurften der poetologischen Untermauerung... weiter




Matthias G. Bernold

Empfehlung: Ausstellung BICYCLES! A LOVE STORY in der Nordbahnhalle6


Für Fahrrad-Enthusiasten, Technik-Liebhaber und historisch Interessierte führt an der Fahrrad-Ausstellung in der Wiener Nordbahnhalle kein Weg vorbei. weiter

Einblick in die Ausstellung BICYCLES! A LOVE STORY - © BICYCLES! A LOVE STORY



Matthias G. Bernold

Mit Laser-Pistolen gegen die Radfahrer10


Schneller als 10 km/h? Polizei jagt "Tempo-Sünder" mittels Laser-Pistole. weiter

Freitritt - Der Radblog der "Wiener Zeitung". - © Wiener Zeitung



Alexia Weiss

Die unversöhnlichen Juden66


Das alljährliche Befreiungsgedenken in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen ist international bekannt – vor allem, da die Opfer aus den verschiedensten Ländern kamen beziehungsweise die Überlebenden heute noch aus den unterschiedlichsten Staaten anreisen. Insoferne ist auch das Bemühen der nunmehrigen Regierungspartei FPÖ, dort anwesend zu sein... weiter

Alexia Weiss - © Paul Divjak



Alexia Weiss

Abbas zündelt6


Vor 80 Jahren begann in Österreich mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten für Jüdinnen und Juden und alle anderen Verfolgtengruppen die Hölle auf Erden – im Mai 1945 war das Terrorregime besiegt. Daher gibt es jedes Jahr im Mai zahlreiche Erinnerungsfeierlichkeiten - diesen Sonntag (6... weiter

Zusammengeschlagen damals, zusammengeschlagen heute. Erinnerungsspruchband in der Leopoldstadt (Im Werd). - © Alexia Weiss



Matthias G. Bernold

Radparade Budapest: Noch nie so viele Radfahrer gesehen5


Vergangenes Wochenende fuhren wir bei der Radparade in Budapest mit. Die Dimension des Events ist atemberaubend. weiter

Schlusskundgebung im Városliget - © Veranstalter



Alexia Weiss

#IchBinJude10


#IchBinJude: Diesen Hashtag verbreitet dieser Tage der Jüdische Weltkongress in den sozialen Medien. Es ist ein Aufruf zur Solidarität mit Jüdinnen und Juden in Deutschland und weist darauf hin, dass es bei unserem Nachbarn ein steigendes Antisemitismus-Problem gibt. Das untermalte nicht zuletzt kürzlich der filmisch dokumentierte Angriff auf zwei... weiter

Alexia Weiss - © Paul Divjak



Alexia Weiss

"Kokain an die Juden von der Börse"11


Auf gepackten Koffern sitzen: Das kennt man aus Gesprächen mit Holocaust-Überlebenden. Dieser Tage las ich die Formulierung in anderem Kontext und von jemandem aus der Enkelgeneration. Der jüdische Rapper Ben Salomo (41) prangerte angesichts der Verleihung des deutschen Musikpreises Echo an die Rapper Kollegah und Farid Bang für ihr Album "Jung... weiter

Alexia Weiss - © Paul Divjak



Francesco Campagner

Die schönsten Songs von Bob Dylan9


Den Lieblingssong von Bob Dylan zu benennen, ist ein schier unmögliches Unterfangen. Bevor man noch den ersten genannt hat, schwirren im Kopf schon die Gegenkandidaten herum. Natürlich werden unreflektiert sofort die bekannten Klassiker wie "Blowin' In The Wind", "Mr. Tambourine Man" oder "It Ain't Me Babe" erwähnt... weiter

Platten-Covers von Bob Dylan in der Hibbing Public Library. - © APAweb / AFP, Stephen Maturen



zurück zu Meinungen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Rotes Chaos mit zwei Opfern
  2. Wie jetzt, Puppen haben keinen Sex?
  3. Die Wada reicht Russland die Hand
  4. Noch schneller, besser und höher?
  5. Das Wasser ist im Plastik
Meistkommentiert
  1. Erleuchtung für die liebsten Stunden
  2. Verkehrte Netflix-Welten
  3. Dicke Models sind gefährlich
  4. Rotes Chaos mit zwei Opfern
  5. Ein Skandal, der keiner ist

Werbung



Schlagwörter