Christian Ortner

Europa bleibt Helfer der Schlepper75


Jene Schlepper, die vergangene Woche wieder mal 450 Migranten aus Afrika in klapprigen Boote gen Europa geschickt haben, hatten dieser Tage allen Grund, sich eine Flasche Champagner zu gönnen. Denn nachdem sich Italiens Regierung vorerst geweigert hatte, die Migranten an Land gehen zu lassen, boten schließlich mehrere EU-Staaten an... weiter

Christian Ortner.



Szefan Brocza

Möchte das Vereinigte Königreich den Status von Bermuda?3


Die jüngste Festlegung der britischen Regierung, nach dem Ausscheiden des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union ein sogenanntes Assoziierungsabkommen anzustreben, wirft einige Fragen auf. Wohlmeinend könnte man diese unambitionierte Ansage als den Versuch deuten, möglichst nahe bei der EU zu bleiben, ohne jedoch Mitglied zu sein... weiter

Stefan Brocza ist Experte für Europarecht und internationale Beziehungen. Alle Beiträge dieserRubrik unter:www.wienerzeitung.at/gastkommentare - © unknown



Andreas Raffeiner

Zeitenwende in der Weltpolitik5


Bis vor kurzem war der Westen solidarisch und zum vereinten Schulterschluss bereit, wenn es beispielsweise um den Balkan-Krieg, die Einsätze in Ruanda oder Somalia oder die Befreiung Kuwaits ging. Doch spätestens nach der Kündigung des Atomvertrags mit dem Iran seitens der USA fühlen sich die Europäer durchaus gedemütigt... weiter

Andreas Raffeiner befindet sich im Doktoratstudium Geschichte in Innsbruck und ist freiberuflicher Redakteur, Rezensent, Referent und lebt in Bozen.



August Wöginger

Für Entlastung und neue soziale Gerechtigkeit


Sebastian Kurz hat versprochen, in Österreich echte Veränderungen einzuleiten und das umzusetzen, wofür er und sein Team gewählt wurden. Für einen neuen Stil in der Regierung, bei dem man miteinander und nicht gegeneinander arbeitet. Für einen Kurswechsel mit einem Ende der Schuldenpolitik nach über 60 Jahren und mit mehr Mitteln für Familien... weiter

August Wöginger ist Klubobmann der ÖVP. Jeden Dienstag lesen Sie an dieser Stelle den Kommentar eines Vertreters einer Parlamentspartei. - © Peter Berger



Alexander von der Decken

Freiheit zu sich selbst6


Die Fußballweltmeisterschaft in Russland ist vorbei - Frankreich ist der große Sieger. In Deutschland sind die Nachwehen noch stark zu spüren. Erfolglosigkeit verbindet - oder wie man es schafft, dass man es nicht schafft. Der Auftritt der deutschen Nationalmannschaft bei der WM und seine Strahlkraft in die Öffentlichkeit hinein haben das... weiter

Alexander von der Decken lebt als Publizist in Bremen. Er war lange Jahre außenpolitischer Redakteur beim "Weser-Kurier". Alle Beiträge dieserRubrik unter:www.wienerzeitung.at/gastkommentare



Nitesh Shah

Kein allzu großer Schaden für Chinas BIP1


Die USA scheinen einen Handelskrieg gegen den Rest der Welt führen zu wollen. Obgleich einige Länder Gegenmaßnahmen ergreifen, ist davon auszugehen, dass die meisten keinen protektionistischen Tendenzen nachgeben werden. Zwar könnte der Welthandel beeinträchtigt werden, die Folgewirkungen für das Weltwirtschaftswachstum dürften jedoch gering... weiter

- © afp/Yasuyoshi Chiba



Christian Ortner

Sie tun, wofür sie gewählt wurden129


Dass die Wiener Regierung - so, wie mittlerweile fast alle anderen in Europa - den Kampf gegen die illegale Migration zu einer ganz zentralen Priorität erklärt hat und auch entsprechend handelt, denunzieren deren zahlreiche Gegner in der meinungsbildenden Klasse zunehmend als einen üblen Propagandatrick ohne jeden Faktenbezug... weiter

Christian Ortner.



Khaled Hussein Alyemany

Waffenschmuggel statt Hilfslieferungen5


Vergangenen Sonntagabend wurde die saudische Hauptstadt Riad zum wiederholten Male von Raketen der Houthi-Rebellen getroffen. Obwohl die Raketen abgefangen werden konnten, landeten viele der Trümmer im Botschaftsviertel von Riad. Im Zuge der Angriffe werden immer wieder saudische Zivilisten verletzt und getötet... weiter

Khaled Hussein Alyemany ist Außenminister des Jemen. - © Foreign Ministry Yemen



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Zuerst denken
  2. Facebook-Gesichtsverlust
  3. Der Preis des Schweigens
  4. Vier Hoffnungen
  5. Nato-Sorgen
Meistkommentiert
  1. Totalversagen
  2. Über Höflichkeit
  3. Nato-Sorgen
  4. Der Preis des Schweigens
  5. Facebook-Gesichtsverlust