Christian Ortner

Das Traurige an Alfred Gusenbauer94


Schon als Alfred Gusenbauer noch Kanzler war, beherrschte er souverän die Kunst, allen Menschen, die nicht Alfred Gusenbauer sind, das Gefühl zu vermitteln, dass er sie für komplette Idioten hält. Seither dürfte er dieses Talent noch stark verfeinert haben. Denn anders ist nicht zu erklären, dass er sein jüngst aufgeflogenes und blendend... weiter

Christian Ortner.



Melanie Sully

Bürgernahe Eliten, die bürgerfern wirken9


Der Ansturm auf das "Don’t smoke"- Volksbegehren lässt die Regierung plötzlich so fern erscheinen wie die vorherige, abgewählte Koalition. Dabei werden auch die Zwänge eines Koalitionsabkommens betont, der die Beteiligten zwingt, entweder zusammenzuhalten oder Neuwahlen ins Auge zu sehen. Das Rauchen an öffentlichen Plätzen wäre geeignet für... weiter

Melanie Sully ist gebürtige Britin. Die Politologin leitet das in Wien ansässige Institut für Go-Governance.



Mathias Binswanger

Wirtschaft ohne Menschen?3


Momentan hört man viel von der digitalen Transformation der Wirtschaft. Maschinen und andere Gegenstände vernetzen sich und kommunizieren in Zukunft miteinander. Doch gleichzeitig werden die Dinge auch intelligent. Dank selbstlernender Algorithmen treffen sie selbständige Entscheidungen, der Mensch ist immer weniger involviert... weiter




Stefan Brocza

Der freiwillige Verlust einer Positionierung4


Der Schutz geografischer Angaben gehört mit mehr als 3300 namentlich eingetragenen EU-Erzeugnissen zu den großen Erfolgsgeschichten der europäischen Landwirtschaft. Dazu kommen noch rund 1250 Erzeugnisse aus Drittländern, meist durch bilaterale Abkommen geschützt. Wertmäßig bringt es der Markt für EU-Erzeugnisse mit geografischen Angaben auf... weiter

Stefan Brocza ist Experte für Europarecht und internationale Beziehungen.



Lukas Mandl

Die EU kann den "Druckkochtopf" Kosovo öffnen


In zehn Jahren möge die Republik Kosovo von jedem Staat der Welt anerkannt sowie Mitglied in EU, Nato und UNO sein - das war der Geburtstagswunsch für den Kosovo, ausgesprochen durch einen hohen Gast: den US-Kongressabgeordneten Eliot Engel. Er hielt eine Festrede in der Jubiläumssitzung des kosovarischen Parlaments Mitte Februar... weiter

Lukas Mandl vertritt Österreich als Abgeordneter der ÖVP zum Europäischen Parlament, gehört der Bosnien-Kosovo-Delegation des EU-Parlaments an und ist Präsident der Österreichisch-Kosovarischen Freundschaftsgesellschaft (lukasmandl.eu). Foto: privat



Adrian Lobe

Regieren nach Zahlen: Ab wann ist zu viel zu viel?6


Den Bürgern von Stuttgart stinkt es gewaltig. Schon zum wiederholten Male wurden in diesem Jahr die Schadstoff-Grenzwerte überschritten. Am Neckartor, der "schmutzigsten Kreuzung Deutschlands", wie sie in der Hauptstadtpresse genannt wird, riecht man das zwar nicht unbedingt, die Anrainer aber merken es... weiter

Adrian Lobe hat Politik- und Rechtswissenschaften in Tübingen, Paris und Heidelberg studiert und ist freier Journalist in Stuttgart.



Christian Kern

Schwarz-blauer Deal: Tausche Sozialabbau gegen Krebsrisiko167


Ich gebe zu, als während der Regierungsverhandlungen das Gerücht auftauchte, die FPÖ wolle das beschlossene Rauchverbot in der Gastronomie wieder aufheben - war ich sicher, dass es sich um einen weiteren Irrtum handelt. Selbst als klar war, die verhandeln wirklich darüber, wollte ich nicht an die Bereitschaft der ÖVP glauben... weiter

Christian Kern ist Klub obmann der SPÖ. Jeden Dienstag lesen Sie an dieser Stelle den Kommentar eines Vertreters einer Parlamentspartei.



Lukas Mandl

Die EU kann den "Druckkochtopf" Kosovo öffnen2


In zehn Jahren möge die Republik Kosovo von jedem Staat der Welt anerkannt sowie Mitglied in EU, Nato und UNO sein - das war der Geburtstagswunsch für den Kosovo, ausgesprochen durch einen hohen Gast: den US-Kongressabgeordneten Eliot Engel. Er hielt eine Festrede in der Jubiläumssitzung des kosovarischen Parlaments Mitte Februar... weiter

Lukas Mandl vertritt Österreich als Abgeordneter der ÖVP zum Europäischen Parlament, gehört der Bosnien-Kosovo-Delegation des EU-Parlaments an und ist Präsident der Österreichisch-Kosovarischen Freundschaftsgesellschaft (lukasmandl.eu). Foto: privat



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Das Ende der Ausnahme
  2. Warten auf Mose
  3. Empörungsmaterial
  4. Die harte Aufgabe wartet
  5. Substanz vor Form
Meistkommentiert
  1. Die harte Aufgabe wartet
  2. Recht gegen Volk
  3. Empörungsmaterial
  4. Warten auf Mose
  5. Jeder für sich