• vom 05.06.2014, 16:04 Uhr

Glossen


Kunstsinnig

Und dann fällt Bruce Willis ins Weltall - Ende




  • Artikel
  • Kommentare (2)
  • Lesenswert (27)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Claudia Aigner

  • Kunstsinnig
  • Was kommt nach 513? Nichts mehr. Und wenn wir die Erderwärmung nicht bald aufhalten, wird unser Planet dann schrumpfen?



Diese Kolumne ist meine 513te und - meine letzte. Denn ich hab den Rat eines Lesers aus Mautern an der Donau befolgt und im Lexikon unter "Selbstüberschätzung" nachgeschlagen. ("Selbstüberschätzung, manchmal auch Vermessenheitsverzerrung, ist eine Form der Fehleinschätzung eigenen Könnens und eigener Kompetenzen.") An der Krankheit könnte ich nämlich tatsächlich leiden.

In der Volksschule sollten wir einmal einen Aufsatz schreiben: "Wie ich mir das Leben in der Zukunft vorstelle." Und statt dass mir Roboter eingefallen wären, die den Leuten alles abnehmen, die für sie zur Schule gehen, zur Arbeit, zum Therapeuten, die Hausaufgaben machen, heiraten, Kinder kriegen, sich scheiden lassen und schließlich im Altersheim elendiglich dementieren, also dement werden, und einsam sterben, während die echten Menschen faul auf der Couch herumlungern, Chips futtern und fernsehen, war meine Prognose: Die Erde wird schrumpfen. Aber nicht bloß ein bisserl eingehen wie infolge der globalen Erwärmung, als hätte man sie zu heiß gewaschen. Nein, total! Zum Schluss ist grad noch Platz für eine Person: für mich. (Oder ist das keine Selbstüberschätzung, sondern Größenwahn?)


Und im dramatischen Finale steh ich auf der Spitze meines linken großen Zehs und balancier auf einem erbsengroßen Kiesel. Auf der dritten Erbse hinter der Sonne. "Und dan fal ich ins Weltal. Ende." Die Rechtschreibfehler, die ich hier aus dem Gedächtnis rekonstruiert habe, hat mir die Frau Lehrerin ausgebessert: "Und dann fällt Bruce Willis ins Weltall." Weiß doch jeder Taferlklassler, dass der der "Last Man Standing on the Pea" wäre. Und bevor ihn die Schwerkraft gänzlich verließe, würde er noch dem Mister President nachwinken, dem er die einzige intakte Fluchtkapsel überlassen hätte. - Blödsinn. Damals hat den noch keiner gekannt. Und die Frau Lehrerin hat eh nicht angezweifelt, dass ich das Allerletzte auf Erden bin: "Und dann falle ich in die Lava." Hä? In welche Lava? Na ja, wenn sich der Planet zusammenzieht, drückt er sich selber aus wie ein Wimmerl und dabei spritzt halt die flüssige Füllung raus. (Lernt man im Sachunterricht.)

Und drei langsame Tode später (noch vor "Stirb langsam 4.0") durfte ich einen Vortrag halten. Natürlich hab ich gedacht, die wollten mich wegen meiner verbalen Fähigkeiten. Bis man mir ein Glas Chianti anbot, dem ich nur knapp, mit 1,2 Promille, entkommen bin. Meine verzweifelte Gegenwehr ("Danke, i trink kan Wein. Na guat, einmal dran nippen") ließ man nicht gelten: "Aber Sie ham doch an Reiseführer über die Toskana geschrieben." Was hab ich? Der hat wohl seine Cantuccini zu tief in den Vin Santo getunkt! Da war mir klar: Die hatten nicht mich eingeladen. Meine Erzeugnisse sind ja nicht einmal fürn Arsch. Weil ich auch nicht jene Claudia Aigner bin, die ein Aktiv-Sitzkissen mitentwickelt hat. ("Magic Sit" - erwecke die Hummel in deinem Hintern!)

Der Leser aus Mautern an der Donau wollte mir helfen, einen für mich geeigneteren Job zu finden: "Probieren Sie es mit einem Wollgeschäft, oder kleben Sie künstliche Fingernägel, kehren Sie Haare in einem Frisiersalon." Aber müsste ich da nicht noch mehr können? Nägel lackieren zum Beispiel, ohne dass mir die Hände zittern, als hätte ich wirklich einen Reiseführer über die Toskana verfasst? Okay, hab’s mir anders überlegt. Ich schreib weiter. Offenbar hab ich keine andere Wahl.




2 Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2014-06-05 16:08:03


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die neue Art, Gesellschaft zu verstehen
  2. Liebe mit der Erde machen
  3. Man wird sich weiterhin als Katze ausgeben dürfen
  4. Antike Comicstrips
  5. Mein Fehler!
Meistkommentiert
  1. "Der Mirko und die Jagoda haben serbisch gesprochen. . ."
  2. Versunkene Wortschätze
  3. Vorweihnachtszauber
  4. Theatralischer Moment mit politischem Inhalt
  5. Die neue Art, Gesellschaft zu verstehen

Werbung




Werbung