Isolde Charim

Zur Causa Dönmez35


Noch ein Wort zur Causa Dönmez. Kommentatoren lieben es gemeinhin, mehr zu wissen. Oder solches Mehr-Wissen zumindest anzudeuten. Dieser Kommentar beruht auf keinerlei geheimem Wissen, das unter der Hand zirkuliert. Er kann keine Interna auffahren. Er kann sich keiner größeren Nähe zur Macht rühmen als jeder andere Leser auch... weiter

Isolde Charim ist Philosophin und Publizistin und arbeitet als wissenschaftliche Kuratorin am Kreisky Forum in Wien. Foto: Daniel Novotny



Severin Groebner

Die halbe Wahrheit10


Eine glaubhafte Verschwörungstheorie ist für den Humoristen eine große Herausforderung. Das liegt an ihrer Struktur. Denn sie ist meist genauso aufgebaut wie eine gelungene Satire. Man nehme: erstens Menschen in der Öffentlichkeit, die im persönlichen Sympathie-Ranking nahe dem Gefrierpunkt liegen (je nach Geschmack und Überzeugung: Kanzler... weiter

Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weitere Informationen finden Sie unter: www.severin-groebner.de Alle Beiträge dieser Rubrik unter: www.wienerzeitung.at/ glossenhauer



Claudia Aigner

Baut den Stephansdom lieber doch nicht fertig28


So, jetzt hab ich wieder ein reines Gewissen. Weil ich Buße getan habe. Dafür, dass ich mich früher selber so fleißig an dieser Hetze beteiligt habe. Gegen die Ausländer. Bevor ich eben erkannt habe, dass wir sie brauchen. Ihnen dankbar sein sollten. Weil sie unsere Stadt schöner machen, die wir nämlich extra für sie herausputzen. Für die Touristen... weiter




Walter Gröbchen

Ein Affe auf dem Schleifstein13


Das Bild, das ich derzeit - jedenfalls zeitweilig - abgebe, muss wohl zum Lachen reizen. Kann jemand einen Schnappschuss machen, wenn ich zufällig auf der Straße vorbeihusche, und mir das Foto schicken? Bitte, danke. Ich stell mir das so vor: Ein ausgewachsener Mann hat auf einem Mini-Bike Platz genommen... weiter




Robert Sedlaczek

"Es bleibt immer a Scherm!"21


Neulich rief der Ö3-Callboy bei der "Wiener Städtischen" an und fragte, ob er sich Stehtische ausborgen könne. Die nichts ahnende Mitarbeiterin versuchte, dem Anrufer zu erklären, dass eine Versicherung nicht dazu da ist, Stehtische zu vermieten. "Aber Ihre Firma heißt doch ,Wiener Stehtische‘!" - "Ja, ,Wiener Städtische‘... weiter

Robert Sedlaczek istAutor zahlreicher Bücher über die Sprache, zum Beispiel: "Das österreichische Deutsch". Alle Beiträge dieserRubrik unter:www.wienerzeitung.at/sedlaczek



Gerald Schmickl

Flaggenwart & Internationalist7


Da ich meine Sommer großteils an der Alten Donau verbringe, ist es wenig verwunderlich, dass meine Sommerhelden oft aus diesem wunderbaren Naherholungsgebiet kommen (das freilich, wie jedes Gewässer, Nichtschwimmern zum Verhängnis werden kann, wie leider kürzlich der Fall). Nach der ehemaligen Pächterin der Restauration im Bundesbad und dem... weiter

Stets doppelt beflaggt: neben der Europafahne weht die Fahne des jeweilgen Landes, aus dem neue Gäste kommen, wie etwa hier aus Argentinien... - © Schmickl



Andreas Rauschal

Gastronomie heute11


In den 80er und 90er Jahren war der Burger in der Wirtshausszene de facto nicht existent. Vor allem am Land befand sich gelegentlich zwar ein "Burger" auf der Speisekarte, der aber bestand aus einer altbackenen Semmel, die sich als Mordwaffe gut geeignet hätte. Man hätte damit zum Beispiel den Wirt erschlagen können... weiter

Andreas Rauschal, geboren 1984, ist Redakteur im "extra" der Wiener Zeitung.



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Redewendungs-
    verdrehungen
  2. ÖGB droht mit Generalstreik, falls permanente Sommerzeit kommt
  3. Kleiner Raufbold
  4. Als Godot endlich gekommen ist, war Schrödingers Katze schon tot
  5. ÖSDSOF
Meistkommentiert
  1. Die Politik ist kein Mädchenpensionat
  2. Als Godot endlich gekommen ist, war Schrödingers Katze schon tot
  3. 2001: Odyssee im Alltag
  4. Attrappe vs. Sarrazin
  5. Im Gestern nichts Neues

Werbung