Walter Gröbchen

Harte Währung15


"Money money money/must be funny/in the rich man’s world". So trällerte einst das Pop-Quartett ABBA, heute hüpfen dazu - Mamma Mia! - gelenkige Profi-Darsteller über die Musical-Bühne. Mit der Erinnerung an die Schweden-Bomber wird immer noch ordentlich Kasse gemacht. Tatsächlich ist die härteste Währung im Geschäftsleben... weiter




Robert Sedlaczek

Vielleicht bin ich doch ein Messie. . .13


Nein, ich meine nicht den argentinischen Dribbelkünstler Lionel Messi, der beim FC Barcelona unter Vertrag steht. Dieser schreibt sich anders. Ich meine "Messie". Den Ausdruck fand ich neulich in einem Artikel der "Kronen Zeitung". Die Rede war von einem ehemaligen Koch, der in einem unglaublichen Ausmaß Essensreste, Pizzaschachteln... weiter

Robert Sedlaczek ist Autor zahlreicher Bücher über die Sprache, zum Beispiel: "Das österreichische Deutsch". Alle Beiträge dieser Rubrik unter:www.wienerzeitung.at/sedlaczek



Irene Prugger

Nachruf auf ein Museum8


Das ist ein Andenken an ein kleines Museum. Dort wurden in einem Raum auf Wohnzimmergröße Bilder, Fotos und Objekte gezeigt, sowie Toninstallationen, Filmarbeiten und Lesungen realisiert. Es befand sich in Fraxern, nahe Feldkirch. Das ist für die Ostösterreicher weit weg, aber auch die Vorarlberger hatten nicht unbedingt ein Naheverhältnis dazu... weiter

Irene Prugger, geb. 1959, lebt als Schriftstellerin und freie Journalistin in Mils bei Hall in Tirol.



Andreas Wirthensohn

Selfie mit Kardinal9


Neulich bin ich im Keller auf eine alte, schon etwas muffig riechende Schachtel gestoßen. Darin gesammelt waren lauter Erinnerungsstücke, Devotionalien meiner Jugend und frühen Jahre. So entdeckte ich dort die Eintrittskarten zu meinen ersten Konzerten: Das waren die Schmusepopper von Smokie (erinnert sich noch jemand? "Living Next Door To Alice"... weiter

Andreas Wirthensohn, geb. 1967, lebt als freier Lektor, Übersetzer und Literaturkritiker in München.



Severin Groebner

Der Lärm der Welt8


Jede Jahreszeit hat so ihre Farben, ihren Geruch und ihren Klang. Vor allem Letzterem ist nicht zu entkommen. Pendelt der Sound des Winters irgendwo zwischen "Rudolph, the Red-Nosed Reindeer"-Dancefloor-Version-Heavy-Rotation und der absoluten Stille nach dem ersten heftigen Schneefall, wenn es einem selbst auf Gürtel und Zweierlinie erscheint... weiter

Severin Groebner ist Kabarettist, Autor und Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lese- bühne". Sein neues Buch mit zahlreichen Kolumnen (unter anderem auch aus der "Wiener Zeitung") heißt "Lexikon der Nichtigkeiten" und ist im Satyr-Verlag (Berlin) erschienen. Alle Beiträge dieser Rubrik unter: www.wienerzeitung.at/ glossenhauer



Claudia Aigner

Namen sind ein einziger Datenschutz-Skandal44


Bisher war mir diese DSGVO ja ziemlich wurscht. Aber wenn wegen der jetzt meine Miete steigen sollte, dann . . . kann ich eigentlich auch nix machen. Außer sauer sein. Auf die EU. DSGVO, das ist nicht die Abkürzung für Donauschifffahrtsgesellschaftsirgendwas (logisch, das wäre DSG-IW), sondern für Datenschutz-Grundverordnung... weiter




Walter Gröbchen

Im Museum der Zukunft9


Es war ein besonderer Moment. Ein Novum. Man sieht es an den irritierten, bestürzten, teils amüsierten Gesichtern der Besucher jener denkwürdigen Sotheby’s-Veranstaltung in London, die der Versteigerung des Bildes "Girl With Balloon" des Künstlers Banksy beiwohnten. Kaum war eine Käuferin gefunden - sie war bereit, mehr als 1... weiter




zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Man wird sich weiterhin als Katze ausgeben dürfen
  2. Digitales Verdummungsverbot
  3. Die neue Art, Gesellschaft zu verstehen
  4. Mein Fehler!
  5. Hysterisch wertvoll
Meistkommentiert
  1. Versunkene Wortschätze
  2. "Der Mirko und die Jagoda haben serbisch gesprochen. . ."
  3. Vorweihnachtszauber
  4. Theatralischer Moment mit politischem Inhalt
  5. Digitales Verdummungsverbot

Werbung