Claudia Aigner

Wir dürfen die Nichtraucher nicht gewinnen lassen33


Was ist schlimmer? Dass die aktuelle Frauenministerin, die Juliane Bogner-Strauß, das Frauenvolksbegehren nicht unterschreiben wird oder dass die ehemalige Frauenministerin Maria Rauch-Kallat es schon unterschrieben hat? Na ja, dann tippe ich einmal auf: Letzteres. Einen echten Bären-, Tschuldigung: Bärinnendienst hat sie den Frauen mit ihrer... weiter




Walter Gröbchen

Grünes Licht für gelbe Flitzer12


Steckt man regelmäßig im Stau auf der Wiener Tangente, hat man gelegentlich die neue Zentrale des Autofahrer-Clubs ÖAMTC im Blickwinkel. Sie gleicht einem gerade gelandeten UFO mit gelben Zierstreifen, ihre Architektur strahlt Modernismus, Progressivität und Selbstbehauptungswillen aus. Am Heliport am Dach thront meist ein stolzer... weiter




Robert Sedlaczek

Bobo, Anzug, Akademiker, Bildung - alles Pfui!24


Die Debatte schlug hohe Wellen. Eine steirische SPÖ-Landtagsabgeordnete hatte via Facebook ihren Unmut über die Absetzung des aus der Steiermark kommenden Bundesgeschäftsführers kundgetan und dessen Nachfolger als "Bobo" und "Akademiker im Anzug" bezeichnet. Diesem mangle es an Gefühl für die Parteibasis... weiter

Robert Sedlaczek ist Autor zahlreicher Bücher über die Sprache, zum Beispiel: "Das österreichische Deutsch". Alle Beiträge dieser Rubrik unter:www.wienerzeitung.at/sedlaczek



Gerald Schmickl

Meditieren oder schlafen?21


Der eine wurde 1933 in Palästina geboren, der andere 1976 in Israel. Beide sind Historiker. Der eine hat "Eine intime Geschichte der Menschheit" geschrieben, der andere "Eine kurze Geschichte der Menschheit". Der eine, Theodore Zeldin, ist emeritierter Professor an der Oxford University, hat seine Karriere und einen Großteil seines Lebens hinter... weiter

Praktiziert Meditation: Oxford-Absolvent Yuval Noah Harari. - © wikipedia CC



Stefanie Holzer

Ein letztes Mal4


Im-Stau-Stehen ist eine nicht nur im Gebirge beliebte Freizeit- beschäftigung. Aber weil alternative Routen zu wählen im Gebirge schwieriger ist als etwa auf dem flachen Land, stauen wir besonders heftig, wenn besondere Ereignisse anstehen. In Innsbruck haben wir mit dem Stauen eine Woche vor Beginn der Straßenrad-WM angefangen... weiter

Stefanie Holzer, geboren 1961, lebt als Schriftstellerin in Innsbruck.



Severin Groebner

Vollprofis am Werk21


Die vergangenen Wochen haben gezeigt, wie professionell die österreichische Innenpolitik ist. Und sie ist - so viel sei schon verraten - sehr, sehr professionell. Da weiß die rechte Hand genau, was sie tut. Und die linke genau nicht. Erstes Beispiel: die Freiheitlichen. Sie behaupten, die Partei des kleinen Mannes zu sein. Und das sind sie auch... weiter

Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weitere Informationen findenSie unter: www.severin-groebner.de Alle Beiträge dieser Rubrik unter: www.wienerzeitung.at/ glossenhauer



Claudia Aigner

Wer hat Angst vorm besonders mutmaßlichen Täter?41


Jetzt weiß ich endlich, wie sich das anfühlt, dieses "subjektive Sicherheitsgefühl". Oder das "subjektive Unsicherheitsgefühl". Gar nicht gut. (Hm. Sind Gefühle nicht immer irgendwie subjektiv?) Die letzten drei Wochen war ich jedenfalls von lauter Verbrechern umgeben. Ach, ich war im Häf’n? Nein, natürlich nicht. Im Gemeindebau... weiter




zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Mein Fehler!
  2. Echt jetzt?
  3. Die neue Art, Gesellschaft zu verstehen
  4. Aus alt mach neu!
  5. Liebe mit der Erde machen
Meistkommentiert
  1. Versunkene Wortschätze
  2. Vorweihnachtszauber
  3. Theatralischer Moment mit politischem Inhalt
  4. Die neue Art, Gesellschaft zu verstehen
  5. Digitales Verdummungsverbot

Werbung