• vom 07.11.2018, 16:45 Uhr

Kommentare


Kommentar

Der Preis der flachen Erde




  • Artikel
  • Lesenswert (9)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Edwin Baumgartner

  • Kommentar



Wirbt Hofer am Ende mit hohen Preisen? Wie ist denn das sonst zu verstehen?

Normalerweise führen Lebensmitteldiskonter - na gut, neutral gesagt: Lebensmittelhandelsketten - ja eher das Gegenteil ins Treffen. Aber Hofer plakatiert: "Ist die Erde rund? - Ist der Hofer-Preis immer günstig?" Das ist eine Abart der irischen Eigenart, mit Gegenfragen zu antworten, die das Ja oder Nein in sich tragen, also beispielsweise: "Hast du in Paris den Eiffelturm gesehen? - Ist der Papst katholisch?"


So was kann freilich grundlegend danebengehen, sollte der Papst zum Beispiel eben zum Mithras-Kult übergetreten oder, noch schlimmer, Protestant geworden sein. Man weiß ja nie, was liberalen Oberhirten so alles einfällt.

Nur gerade mit so wichtigen Fragen wie der Gestalt der Erde sollte kein Scherz getrieben werden. Dank neuester Erkenntnisse, veröffentlicht im Wissenschaftsforum Facebook, dort also, wo, abgesehen von den Lügen Andersdenkender, alles wahr ist, was gepostet wird, sollte sich jedem die Wahrheit enthüllen: Die Erde ist eine Scheibe. Und wenn die Kugelianer noch so dagegen argumentieren. Man braucht nur die Seite der Flat Earth Society aufzurufen und sich die Argumente durch den Kopf gehen zu lassen. Wer danach noch eine Kugelaffenseite anschaut und an der Wahrheit zweifelt, ist selbst schuld.

Immerhin lädt das Hofer-Plakat dazu ein, die Frage aller Fragen zu stellen: Ist die Erde eine Kugel? Antwort auf irische Weise: Waren die Amerikaner auf dem Mond?




Schlagwörter

Kommentar, Feuilleton

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-11-07 16:55:10


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die Zukunft lässt schon grüßen
  2. Netflix spendet keine Gruselfichten
  3. Helga Beimer gibt auf
  4. Meinung? Unerwünscht!
  5. Das sinnvolle Leben auf dem Mars
Meistkommentiert
  1. Doch keine Aliens. Oder?
  2. Wer hat schon mal, wer will nicht mehr?
  3. Irrungen, Wirrungen unter Bündnispartnern
  4. Der nächste Medienfeind
  5. Denn sie wissen nicht, was sie tun

Werbung




Werbung