• vom 16.04.2018, 17:13 Uhr

Kommentare


Kommentar

Gelb, kultig - und rassistisch?




  • Artikel
  • Kommentare (2)
  • Lesenswert (9)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Christina Böck

  • Kommentar



Die Comedy-Serie "Die Simpsons" steckt in einer Political-Correctness-Debatte. 2017 hat der indischstämmige Comedian Hari Kondabolu in der Doku "The Problem with Apu" kritisiert, dass eine der berühmtesten indischen Figuren des Farbfernsehens, Apu Nahasapeemapetilon, Greißler in Springfield, nur aus rassistischen Stereotypen besteht. Vergangene Woche haben die Macher der Serie reagiert und in einer Folge ausgerechnet die rebellisch-liberale Figur Lisa sagen lassen: "Etwas, was vor Jahrzehnten begann und bejubelt wurde und harmlos war, ist jetzt politisch unkorrekt. Was kann man tun?"

Diese Aktion erfreute weder Kritiker noch Fans. Tatsächlich hätte man sich von den Autoren der "Simpsons", die normalerweise ein so waches Gespür für gesellschaftliche Entwicklungen haben, dass man sie fast als seherisch veranlagt bezeichnen kann (siehe Donald Trump als US-Präsident), schon etwas mehr Originalität gewünscht. Die Weiterführung der Debatte, die "Simpsons"-Autor Al Jean nun auf Twitter angestoßen hat, verheißt aber keine kreativen Durchbrüche: "Wir werden weiter an einer Antwort arbeiten, die populär und vor allem richtig ist." Ein Fan antwortete: "Lustig sollte sie aber auch sein, denn es handelt sich immer noch um eine Komödie." Die im Übrigen mit einer Zutat sehr großzügig umgeht: Stereotype werden nämlich - vom fetten, dummen, biertrinkenden Unterschichten-Weißen zum bösartig-cleveren Superreichen - recht demokratisch verteilt.





Schlagwörter

Kommentar, Feuilleton

2 Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-04-16 17:18:15



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Säbelrasseln um zwei Steinhaufen
  2. Karl Lagerfeld und sein Glashaus
  3. Die zweite Chance des Andi Felder
  4. Gefährliche Banalisierung
  5. Durch die südkoreanische Brille betrachtet
Meistkommentiert
  1. Ein klarer Bruch der Verfassungstradition
  2. Gefährliche Banalisierung
  3. Karl Lagerfeld und sein Glashaus
  4. Säbelrasseln um zwei Steinhaufen
  5. Viereckige Augen

Werbung




Werbung


Werbung