• vom 08.05.2018, 15:56 Uhr

Kommentare


Kommentar

Das wär’ fatal fürs Urinal




  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (19)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Christina Böck

  • Kommentar



Wenn’s pressiert, ist es einem ja meist egal. Aber im Zweifelsfall ist ein Unterhaltungsprogramm bei der Notdurft schon von Vorteil. Dafür hat bis jetzt eine Institution bei der U-Station Karlsplatz gesorgt - die Vienna Opera Toilet, jenes öffentliche WC, das mit Johann-Strauß-Beschallung und Marchfelderhof-Aufmachung Touristen erfreut. Das gar nicht so stille Opern-Örtchen wurde mit Liebe zum Detail ausgestattet: Im Pissoir etwa sind nicht nur die Wände mit einer gut bestückten Bar verkleidet, es steht da auch ein wahrhaftiges Klavier. Wer das mit eigenen Augen sehen will, muss sich wohl beeilen. Denn die Stadt Wien hat nun den Pachtvertrag mit den Betreibern des Sanitär-Kuriosums gekündigt. Mit der Begründung, dass das Klassik-Klo nicht "in die WC-Strategie der Stadt" passe.

Man würde annehmen, dass Menschen, die von Beruf "WC-Strategen" sind, auch sonst reichlich Humor haben dürften. Da würde man sich doch wünschen, dass von langweiligen Funktionsüberlegungen einmal abgesehen wird. Warum nicht die Opera Toilet als Ausgangspunkt nehmen und in ganz Wien auf die verdauungsfördernde Wirkung von Musik setzen? Vorbilder finden sich auf der ganzen Welt: In Freiburg wartet auf volle Blasen ein Pissoir aus Tubas. Und im brasilianischen Sao Paulo gibt es ein Urinal in Gitarrenform, dessen Saiten man mit entsprechender Zielgenauigkeit auch "bespielen" kann. Wer lange übt, schafft vielleicht passend dazu das Lied aus dem Disney-Film "Frozen": "Let it go!"





Schlagwörter

Kommentar, Feuilleton

1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-05-08 16:00:40


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Nur nicht kaputtwachsen
  2. Im Zweifel taub stellen
  3. Oscars auch für "blöde" Filme
  4. Wahl ohne Qual
  5. Mit offenem Visier
Meistkommentiert
  1. Trump, Triumph eines Trottels?
  2. Intergalaktische Ablenkungsmanöver
  3. Mit offenem Visier
  4. Wahl ohne Qual
  5. Der Rückschritt im Fortschritt

Werbung




Werbung