• vom 23.08.2018, 16:09 Uhr

Kommentare

Update: 23.08.2018, 16:32 Uhr

Kommentar

Der kleine Prinz auf der Blutwiese




  • Artikel
  • Lesenswert (7)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Christoph Irrgeher

  • Kommentar



Die Klingonen, ein außerirdisches Volk aus dem "Star Trek"-Universum, besitzen nicht nur eine Vorliebe für scharfe Schwerter und rohe Gerichte (Blutpastete!). Die Wesen mit den Reliefrunzeln auf der Stirn hegen auch ein Faible für raue Sprüche. "Klingonen werden geboren, führen ein Kriegerleben und sterben", heißt es, und: "Ehre ist wichtiger als das Leben."

Nun bekommen diese Astro-Rambos Gelegenheit, ganz andere Sätze zu studieren. Hier auf Erden wurde nämlich, kein Witz!, gerade ein beliebtes Buch in die Fantasiesprache Klingonisch übersetzt: "Der kleine Prinz".


Man kann sich schon vorstellen, wie die Sternenkrieger darob wüten. "Dieser Kinderkram soll klingonisch sein? Lieber Folter und Tod!" Aber, aber! Es gibt da doch gewisse Gemeinsamkeiten. Einerseits stammt ja auch der weise Knabe des Antoine de Saint-Exupéry von einem fernen Stern. Andererseits findet sein Spruch "Man sieht nur mit dem Herzen gut" in der klingonischen Denkungsart eine verblüffende Parallele. Auch dort traut man den Eingeweiden mehr Weisheit zu als dem Hirn: "Höre auf die Stimme in deinem Blut." Was den Klingonen ebenfalls imponieren dürfte: Der Mut, mit dem der kleine Prinz am Ende den Tod durch einen Schlangenbiss sucht.

Sollte sie das alles nicht überzeugen, können sich die Weltall-Wüteriche aber trösten. Hier auf Erden hat Paulo Coelho fast 30 Bücher randvoll mit wirklich komplett schwachsinnigen, schwammigen Metaphern geschrieben, und der Planet ist immer noch nicht aus der Umlaufbahn gekippt.




Schlagwörter

Kommentar, Feuilleton

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-08-23 16:17:43
Letzte Änderung am 2018-08-23 16:32:43


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Rotes Chaos mit zwei Opfern
  2. Wie jetzt, Puppen haben keinen Sex?
  3. Die Wada reicht Russland die Hand
  4. Fernsehen mit lustigen Frauen
  5. Wir brauchen mehr Lovestorms
Meistkommentiert
  1. Erleuchtung für die liebsten Stunden
  2. Verkehrte Netflix-Welten
  3. Dicke Models sind gefährlich
  4. Ein Skandal, der keiner ist

Werbung




Werbung