Christina Böck

Der Erotikfaktor des Erdapfels3


Für viele gilt ja der Spruch: "Mein Lieblingsobst sind Trauben - aber in flüssiger Form." Aber eine Umfrage hat gezeigt, dass das heimische Lieblingsobst reichlich unprätentiös und vor allem gar nicht flüssig ist: Es ist nämlich der Apfel. 90 Prozent der Österreicher geben an, gerne Äpfel zu essen. Davon entscheiden sich wiederum 41 Prozent am... weiter




Judith Belfkih

Verniedlichende Toilettentüren19


Ein hippes Wiener Szenelokal. Das Essen ist asiatisch, natürlich gibt es vegane Varianten beinahe aller Speisen. Die Getränke sind bio, das Personal trägt Bart und Haube, das Design ist schlichtes Understatement, es herrscht das allgemeine Du-Wort - egal ob wirklich jung oder innerlich junggeblieben. Man ist schließlich alles, aber nicht spießig... weiter




Alexander U. Mathé

Der erste Roboter als Staatsbürger3


Sophia bedankt sich. Sie schlägt die Augen nieder und erklärt, was für eine große Ehre es für sie ist, die Staatsbürgerschaft Saudi-Arabiens erhalten zu haben. Am Ende lächelt sie und im Konferenzsaal in Riad stellt sich tosender Applaus ein. Was diesen Moment vor einem Monat so besonders gemacht hat, ist, dass Sophia ein Roboter ist... weiter

Alexander U. Mathé



Bernhard Baumgartner

Die im Dunklen sieht man nicht8


Wer sind die wahren Machthaber in den USA? Die Frage ist nicht leicht zu beantworten. Denn ein guter Teil der Macht, oder sagen wir: des Einflusses, liegt nicht bei denen, die im Vordergrund stehen, sondern bei jenen, die sie in den Vordergrund gebracht haben. Zwei Namen fallen in diesem Zusammenhang oft, nämlich die Gebrüder Charles und David Koch... weiter




Christian Mayr

Hoch gepokert, viel verloren17


Der älteste Fußballklub Österreichs verschwindet für sehr lange, vielleicht sogar für immer, von der relevanten Fußball-Bühne. Mit dem druckfrischen OGH-Urteil muss die Vienna mitten in der Saison die (drittklassige) Regionalliga Ost verlassen und zwei Etagen tiefer in der 2. Landesliga weitermachen... weiter




Walter Hämmerle

Wie die FPÖ regieren will26


Die Geschichte der blau-schwarzen Beziehungen gäben den Stoff ab für einen wunderbaren Roman, wenn die beiden Parteien zwei Menschen aus Fleisch und Blut wären. Aus solchen Menschen bestehen ÖVP und FPÖ zwar auch, aber eben nicht nur. Zwischen ihnen steht eine lange gemeinsame Geschichte voller Brüche und Brücken... weiter




Tamara Arthofer

Wo der Schuh wirklich drückt3


Kapfenberg gegen Simmering war gestern, die aktuelle Brutalität in Sachen fußballerischer Schlammschlacht lautet Marouane Fellaini gegen seinen Ex-Ausrüster New Balance. Der belgische Teamspieler will zwei Millionen Pfund Schadenersatz, weil - eh klar - auch Fußballern bisweilen der Schuh drückt. In seinem Fall so heftig... weiter

Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.



Christina Böck

Der neue Trend im Advent3


Wer jetzt noch keinen hat, sollte langsam in die Gänge kommen. Man kann natürlich warten, bis die Schoko-Adventkalender um 50 Prozent heruntergesetzt sind, aber dann muss man womöglich 15 Türchen auf einmal leer essen. Das mag für viele gar nicht so unerquicklich klingen. Überhaupt, wenn es sich um Besitzer eines ganz neuen Advent-Trends handelt:... weiter




Judith Belfkih

Wer hat’s erfunden?1


Plagiate, wohin das Auge reicht! Millionen, ja Milliarden davon jedes Jahr. Die Italiener jedenfalls sind empört. Und haben daher eine Initiative ins Leben gerufen, die eines ihrer bedeutendsten Kulturgüter weltweit unter Schutz stellen soll: die Pizza. Zwei Millionen Unterschriften haben sie seit 2014 gesammelt... weiter




zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Noch schneller, besser und höher?
  2. Rotes Chaos mit zwei Opfern
  3. Das Wasser ist im Plastik
  4. Wie jetzt, Puppen haben keinen Sex?
  5. Die Wada reicht Russland die Hand
Meistkommentiert
  1. Erleuchtung für die liebsten Stunden
  2. Verkehrte Netflix-Welten
  3. Dicke Models sind gefährlich
  4. Rotes Chaos mit zwei Opfern
  5. Ein Skandal, der keiner ist

Werbung