Leserforum

Zum Artikel von Konstanze Walther, 21. September Wachsende Bevölkerung überfordert Äthiopien In dem Beitrag wird mit keinem Wort die Frage gestellt, ob die Verteilungskämpfe verschiedener Ethnien in Äthiopien nicht damit zu tun haben, dass das extrem hohe Bevölkerungswachstum des Landes (um 2,55 Millionen Menschen mehr zwischen 2017 und 2018) und... weiter




Leserforum


Zum Gastkommentar von Karl Aiginger, 19. September Wertvolle Anregungen für unsere Politiker Gerne wüsste ich, wie viele der verantwortlichen Politiker/innen sich die Zeit nehmen, die Vorschläge von Kollegen Karl Aiginger zu lesen, über die Kapazität verfügen, sie zu durchdenken, und die Fähigkeit besitzen... weiter




Leserforum


Peter Kolba kehrt zur Liste Pilz zurück Obwohl Peter Kolba Partei und Parlamentsklub im Frühjahr verlassen hat, mit der Bemerkung, er wolle mit der Liste Pilz nichts mehr zu tun haben, ist er wieder da - dieses Mal als Bürgerrechte-Sprecher. Zwischenzeitlich hat Kolba den Verbraucherschutzverein (VSV) als Konkurrenz zum staatlichen Verein für... weiter

- © apa/dpa/Oliver Berg



Leserforum


Zum Artikel von Nikolaus Halmer im "Extra", 15. September Kunst in früheren Industriebetrieben In dem Artikel wird auch auf die Pinacoteca Agnelli in Turin Bezug genommen. Er vermittelt den falschen Eindruck, dass aus dem Fiat-Werk ein großes Kunstmuseum wurde. Das ist aber nicht der Fall. Die alten Werkshallen beinhalten ein großes Einkaufszentrum... weiter

- © apa/Roland Schlager



Gerhard Männl (Bürgerjournalist)

Wenn Merkel nicht bald ins Komödienfach wechselt, wird Europa eine Tragödie erleben1


Die Maaßen-Affäre wurde zu einer Halsband-Affäre. Noch nie wurde ein ganzer Kontinent als ein Schmierentheater missbraucht, nur um einer tragischen Heldin einen nicht verdienten Abgangs-Applaus zu erschwindeln. Merkel hatte und hat keine Legitimation, 740 Millionen als Komparsen Verdis Gefangenenchor singen zu lassen: "Va, pensiero... weiter




Markus Neuner

60 Stunden Woche muss mit Gehalt vereinbar sein


Man kann schon über eine Arbeitszeitflexibilisierung diskutieren aber man muss auch über einen fairen Gehalt diskutieren von dem die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auch leben können, denn wir man sich das Leben von seinem Gehalt nicht mehr leisten kann weil das Gehalt mit der Arbeitszeit nicht vereinbar ist dann sind wir Gewerkschafter am Zug... weiter

Markus Neuner



Leserforum


Zum Gastkommentar von Josef Baumüller, 14. September Ein Modell für nachhaltige Unternehmensführung Für eine bessere Nachhaltigkeit in Unternehmen würde ich mir wünschen, dass sie sich an dass Modell der "Business Excellence" halten. Dabei wird jeder Stakeholder, Kunde, Mitarbeiter, Lieferant und Aktionär gleich beachtet und bewertet... weiter

- © Wiener Zeitung



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Leserforum
  2. Leserforum
  3. Leserforum
  4. Leserforum
  5. Leserforum

Werbung