• vom 08.08.2011, 17:12 Uhr

Porträts

Update: 08.08.2011, 17:37 Uhr

USA

Timothy Geithner




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Obamas letzter Mohikaner bleibt an Bord

US-Finanzminister Timothy Geithner.

US-Finanzminister Timothy Geithner.© EPA US-Finanzminister Timothy Geithner.© EPA

(wh) Lawrence Summers, der Chef des Wirtschaftsrates im Weißen Haus, ist weg; dasselbe gilt mittlerweile auch für die beiden Topberater Barack Obamas Christina Romer und Austan Goolsbee, sowie seinen ersten Budgetdirektor Peter Orszag. Wenn jetzt auch noch Finanzminister Timothy Geithner das Team des wirtschaftspolitisch angeschlagenen US-Präsidenten verlassen hätte, das Signal an die panischen Märkte wäre desaströs gewesen.


Doch Geithner bleibt - auf ausdrückliches Bitten Obamas, wie das Weiße Haus am Wochenende verlauten ließ. Die Gerüchte über einen bevorstehenden Abgang hatte der 49-jährige Finanzfachmann (vor seiner Politikkarriere arbeitete er für den Währungsfonds und war Chef der Notenbank von New York), genervt vom zähen parteipolitischen Hickhack in Washington, selbst angefacht. Den Schulden-Deal wollte er noch über die Bühne bringen und dann . . . - die historisch erstmalige Herabstufung der US-Bonität hat diese Lebensplanung jedoch zunichte gemacht.

Geithner ist verheiratet und Vater zweier Kinder.




Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2011-08-08 17:17:02
Letzte Änderung am 2011-08-08 17:37:31


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Arlene Foster - Theresa Mays Hilfe in der Not
  2. Flüchtlingssohn, der den Frieden sucht
  3. Michel Barnier - Brexit-Verhandler für die EU
  4. Unambitioniert und bar jeder Kontur
  5. Karin Maria Pfeifer
Meistkommentiert
  1. Michel Barnier - Brexit-Verhandler für die EU
  2. Heimspiel für Europa
  3. Unambitioniert und bar jeder Kontur
  4. Der Reality-Star lacht zuletzt
  5. Zertifikat "unbedenklich"

Werbung




Werbung