• 21. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



  • vom 06.11.2018, 18:06 Uhr

Fotostrecken

Update: 16.11.2018, 19:23 Uhr

USA

Midterms: So wählt Amerika


Nach einem wochenlang hart geführten Wahlkampf haben die ersten Kongresswahlen seit Donald Trumps Einzug ins Weiße Haus begonnen. (im Bild: Ein Wähler verlässt das Wahllokal, ein Gebäude für die Feuerwehr, in Detroit. - © APweb/REUTERS, Cook  Kurz vor den Stimmabgaben, drinnen im Feuerwehrhaus in Detroit. - © APAweb/REUTERS, Cook  So wird Wählen fast zur Kür: Im First Ward Creative Arts Academy in Charlotte, North Carolina. - © APAweb/AFP, Cyrus  In Madison, Wisconsin, dient eine Eishockeyhalle als Wahllokal. - © APAweb/REUTERS, Oxford  Frostig, nämlich rund um den Gerierpunkt, sind auch die Temperaturen in Minneapolis, Minnesota, Bundesstaat des mittleren Westens, an der Grenze zu Kanada und dem Lake Superior. - © APAweb/AFP, Kerem Yucel  Sonnig und warm wiederum beim Warten zum Wählen in Tempe, Arizona, - © REUTERS, Wasson  Frostig und nicht sonnig ist allerdings das politische Klima in den USA. (Im Bild: Wahllokal in Miami, Florida). - © APAweb, AFP, Wise  Die Wahlen haben das Land weiter gespalten. Sie gelten als Abstimmung über Trump und dessen bisherige Politik. Im Bild: Wahlmaschinen im East Midwood Jewish Center in Brooklyn, New York City.  - © APAweb/AFP, Weiss  Wahllokal in der St. Paul Lutheran Kirche in East Lansing, im US-Bundestaat Michigan. - © APAweb/REUTERS, Kowalsky  Ein Waschsalon als Wahllokal in Chicago, Illinois. - © APAweb/REUTERS, Gress  Vor dem Wahllokal in der Fairfax County Busgarage in Lorton, Virginia. - © APAweb/AFP, ANDREW CABALLERO-REYNOLDS  Nur da Herbstlaub drängt sich vor, hier vor einem Wahllokal in Atlanta, im Bundesstaat Georgia im Südosten der USA:  - © APAweb/REUTERS, Millis  Früh übt sich: Eine Wahlhelferin, geknipst ebenfalls in Atlanta.  - © APAweb/REUTERS, Millis  Kurz vor dem Wahltag haben sich Präsident Trump und sein Vorgänger Obama ein Fernduell um die Gunst der Wähler für ihre Parteien geliefert. - © APAweb, Reuters, Joe Skipper  Zwar stehen weder Trump noch Obama selbst zur Wahl. - © APAweb/AFP, RICHARDS  Sie hoffen aber, Anhänger und Unentschiedene auf der Zielgeraden zu mobilisieren, um den Kandidaten ihrer Parteien zum Erfolg zu verhelfen. <br />  - © APAweb/AFP, Jim WATSON  Bis hierher und nicht weiter: Grenze für Wahlwerbung in n To'hajiilee Navajo Nation, in New Mexico.  - © APAweb/REUTERS, Snyder  <div>Bei einer Veranstaltung von "Women For Cruz" hört eine Frau dem republikanischen Senator Ted Cruz zu.<br /></div> - © APAweb, Reuters, Mike Segar  Seine Wiederwahl gilt als nahezu sicher. Die US-Statistikwebsite "FiveThirtyEight" schätzt seine Chancen auf 77 Prozent. - © APAweb/AFP, Elliott  Ted Cruz' Widersacher ist der 46jährige Beto O'Rourke. - © APAweb/AFP, CORDEIRO  Migranten sind das Feindbild Nummer eins von Donald Trump. Damit gewann er die Präsidentschaftswahlen 2016. Bei diesen Zwischenwahlen kommt ihm die Karawane aus Mittelamerika gerade recht. Er spricht von einer "Invasion" und schickt Soldaten an die Grenze nach Mexiko. - © APAweb, afp, Guillermo Arias  Eine Fahne in Dallas, Texas, weist Wählern den Weg zum Wahllokal. Viele US-Amerikaner konnten schon frühzeitig wählen ("early voters") gehen. - © APAweb, Reuters, Mike Segar  Rotes Meer für Donald Trump: Seine Anhänger warten samt "Make America Great Again"-Kappen in einem Flugzeug-Hangar in Florida. Der US-Präsident absolvierte in den letzten Tagen vor der Wahl einen wahren Marathon und bereiste mehrere Bundesstaaten an einem Tag. - © APAweb, Reuters, Carlos Barria  Old school: Buttons. Zum Anstecken für Trump-Wähler. - © APAweb, afp, Lorem Elliott  Wer in Orange County, Kalifornien, gewählt hat, wird mit einem "I Voted"-Sticker belohnt. - © APAweb, afp, Robyn Beck 



  • Sehenswert (3)




Von Christa Hager und Michael Ortner

  • Von der Busgarage über das Feuerwehrhaus bis zum Waschsalon. Die US-Kongresswahl in Bildern, vom Wahltag und vom Wahlkampf.

Können die Republikaner beide Kammern des Kongresses verteidigen oder übernehmen die Demokraten das Repräsentantenhaus? Die Zwischenwahlen in den USA am 6. November könnten für US-Präsident Trump zum Tag der Abrechnung werden. 

>>>Berichterstattung auf einen Blick





Weitere Fotostrecken



Werbung




Werbung