Jenseits der Donau, im nördlichen Floridsdorf – unweit der Landesgrenze
zu Niederösterreich - befindet sich der Standort des ehemaligen Gaswerks
Leopoldau. Zwischen 1911 und 1969 wurde auf dem rund 42 Hektar großen
Betriebsgelände vorwiegend aus Kohle sogenanntes Stadtgas gewonnen. Nun soll hier gebaut werden. 1.000 geförderte Wohnungen sollen auf insgesamt neun Baufelder neben Gewerbeflächen und Grünraum entstehen.

Siehe dazu auch: Kampfzone Gaswerk