Durch eine neue Studie zur durchschnittlichen Körpergröße von  Menschen in weltweit 200 Ländern erhoffen sich die Forscher Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand in den untersuchten Ländern. "Diese Studie gibt uns ein Bild von der Gesundheit ganzer Völker in den vergangenen hundert Jahren", sagte Majid Ezzati. Wer größer ist, lebt im Durchschnitt länger und ist weniger anfällig für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.