New York ist eine Stadt der Immigranten, in einem Land der Immigranten. Sie wurde von Einwanderern aufgebaut, und ein New Yorker ohne Migrationshintergrund ist nicht existent. Dass die Zugezogenen ihre Traditionen mitbringen, ist selbstverständlich. Sie bereichern die Stadt bis heute - das spiegelt sich in allen Stadtteilen wieder. Begleiten Sie uns auf einem Stadtspaziergang durch Manhattan, Brooklyn und Queens. 

Außerdem lesenswert: Eine reportagige Innenansicht aus dem Viertel Crown Heights in Brooklyn, eine Reportage ist hier nachzulesen, zur Bronx-Fotstrecke gelangen Sie hier.