Mit einem breit angelegten Familienporträt meldet sich Michael Haneke fünf Jahre nach seinem Erfolgskammerspiel "Amour" wieder zurück auf der Kinoleinwand. Am Montagabend feierte "Happy End" Weltpremiere bei den Filmfestspielen von Cannes und könnte dort dem Regisseur seine dritte Goldene Palme sichern.