Von 21. bis 28. Juli stellt die Fotogalerie Wien die Werke der diesjährigen Friedl-Kubelka-AbsolventInnen aus. Zu sehen sein werden 47 Fotografien (ungefähr), 1-2 Videos, 1 Kodak Disc, 14 Meter Schnur (ungefähr), 1 Paar Schuhe, 1 Negativstreifen, 1 Strauß Rosen, Wandtapeten, mehrere Decken. Mit der Kamera haben die FotografInnen Szenen in Nightclubs, im Mumok, im Heeresgeschichtlichen Museum, im Atelier, auf der Straße, am Land oder auf Reisen eingefangen. Die "Wiener Zeitung" zeigt einige Lieblingsstücke vorab.

Eröffnung: Freitag, 21. Juli 2017, 19 Uhr
Ausstellung: 22. bis 28. Juli 2017
Ort: Fotogalerie Wien, WUK, Währinger Str. 59
Gespräch: 28. Juli um 17 Uhr Dialog mit der Kuratorin Ruth Horak und den KünstlerInnen.
Veranstalterin: Schule Friedl Kubelka für künstlerische Photographie Wien unter der Leitung von Anja Manfredi.

Mehr Informationen finden sich im WUK-Kalender.

Zum Herunterladen: