• 23. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



  • vom 05.03.2018, 11:50 Uhr

Fotostrecken

Update: 05.03.2018, 15:21 Uhr

Oscars

Die schrägsten Oscar-Posen


Die Schauspielerin Tiffany Haddish posiert auf dem roten Teppich. - © APAweb / AP, Jordan Strauss  V.l.n.r.: Sam Rockwell ("bester Nebendarsteller" in "Three Billboards"),  Frances McDormand ("beste Hauptdarstellerin" in "Three Billboards"), Allison Janney ("beste Nebendarstellerin" in "I, Tonya") und Gary Oldman ("bester Hauptdarsteller" in "Darkest Hour"). - © APAweb / AP, Jordan Strauss  Frances McDormand bei ihrer Dankesrede. Sie hat den Oscar für "beste Hauptdarstellerin" für ihre Rolle in dem Film  "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" bekommen.  - © APAweb / Reuters, Lucas Jackson  Die Jury hat Allison Janney zur "besten Nebendarsellerin" gekürt.  - © APAweb / Reuters, Mike Blake  Der Regisseur Guillermo del Toro hat für seinen Film "The Shape of Water" gleich zwei Preise abgestaubt: "bester Regisseur" und "bester Film".  - © APAweb / Jordan Strauss/Invision/AP  Die Schauspielerin Jennifer Lawrence auf dem Roten Teppich. - © APAweb / Eric Jamison/Invision/AP  Der französische Komponist Alexandre Desplat für den Film "The Shape of Water" den Preis für die "beste Filmmusik" bekommen.  - © APAweb / AFP, Robyn Beck  Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez erhielten den besten "Original Song Award" für "Remember Me" in dem Film "Coco". - © APAweb / Reueters, Mike Blake  "A Fantastic Woman" von Regisseur Sebastian Lelio wurde als bester fremdsprachiger Film ausgezeichnet.  - © APAweb / Reuters, Mike Blake  Regisseurin und Schauspielerin Greta Gerwig (mitte) mit Fans.  - © APAweb / Reuters, Danny Moloshok 



  • Sehenswert (0)




Von WZ Online

  • Für die 90. Oscars haben sich die Stars in Hollywood in Schale geworfen. An so mancher Pose könnte aber noch gefeilt werden.

Am Ende wurde es dann doch der prognostizierte Erfolg für Guillermo del Toros "Shape of Water" bei den 90. Oscars. Auch wenn die Fantasyromanze nur vier der 13 Nominierungen in Preise ummünzen konnte, fanden sich darunter doch die Königskategorien "Bester Film" und "Regie". Ansonsten verteilte sich der Preisregen recht gleichmäßig bei einer Gala, in der das Thema der Diversität im Mittelpunkt stand. Die WZ-Bildergalerie zeigt die Siegerinnen und Sieger des Abends.





Weitere Fotostrecken



Werbung




Werbung