Berlin. Bei ihrer Ministerriege für die deutsche Regierung überrascht die SPD mit der Berliner Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey, die mit 39 Jahren als jüngstes SPD-Mitglied am Kabinettstisch sein wird. Bundesweit noch weniger bekannt sein dürfte die neue Umweltministerin aus Nordrhein-Westfalen, Svenja Schulze - derzeit Generalsekretärin des SPD-Landesverbandes.

Bei den vier übrigen Posten setzen die Sozialdemokraten auf erfahrene Köpfe. Die sechs Minister wurden am Freitag präsentiert: