Ein Newcomer und dahinter zwei Routiniers. Das war das Ergebnis des 13. Strebersdorfer Tarock im Heurigen Schilling. Der Wiener Peter Groulik gewann souverän mit 242 Punkten und war ein strahlender Sieger, hatte er doch zum ersten Mal ein Tarockturnier gewonnen.

Zweite wurde Brigitta Hainz mit 177 Punkten gefolgt von Peter Anderluh mit 157 Punkten.

Nach zwei Turnieren ergibt sich in der Zwischenwertung folgendes Bild: Es führt Adolf Cech (379 Fixpunkte) vor Bernhard Nissl (304) und Wolfgang Mandl (285).

Am Donnerstag, dem 30. Mai, beginnt das beliebte Tarockwochenende in Villach. Weitere Details im Turnierkalender, der hier zum Download bereitsteht, oder telefonisch beim Veranstalter Arno Peter: 0664 37 08 490.