Sarah Matz, Casino Linz, übergibt Christian Rieseneder die Siegertrophäe - © Franz Kienast
Sarah Matz, Casino Linz, übergibt Christian Rieseneder die Siegertrophäe - © Franz Kienast

Zum ersten Mal gewann nicht ein Spieler aus den oberösterreichischen Cups das Königrufen-Finale im Casino Linz. Österreichischer Tarockmeister 2016/17 ist Christian Rieseneder. Der Stammspieler des "Wiener Zeitung"-Cups gewann mit 151 Punkten das 10. Österreich-Finale. Zweite wurde Ingrid Müller, ebenfalls eine Spielerin des Wiener Cups, mit 144 Punkten.

Den dritten Platz belegte Balthasar Rohrmoser aus der Stadt Salzburg. Er kam auf 131 Punkte. Rohrmoser ist als fünfmaliger Gesamtsieger des Hausruckcups der erfolgreichste Spieler in der 20-jährigen Geschichte dieser Turnierserie.

Johann Hafner aus Stadtschlaining, der als Führender ins Finale ging, erwischte einen rabenschwarzen Tag. Der diesjährige Sieger des Steirischen Tarockcups kam in der Tageswertung nur auf Platz 139. Das ergab in der Saisonwertung Platz 6.

Nicht weniger als 260 Spielerinnen und Spieler ritterten um den Titel - das war ein Rekord.

Rieseneder (40) ist Mathematiker und arbeitet als Softwaretester bei paysafecard, dem Anbieter eines Online-Zahlungsmittels. Als Sohn eines Linzers und einer Wienerin, geboren in Salzburg, aufgewachsen in Tirol und seit langem in Wien lebend, bezeichnet er sich als "Austropolit". Er widmete den Sieg seinem inzwischen verstorbenen Vater Friedrich, der ihn zum Tarock gebracht hatte, und seiner Verlobten Franziska Jung, "die mir die innere Ruhe und Kraft gibt, jetzt fast fehlerfrei zu spielen."

Die Tageswertung gewann Rudolf Proksch aus St. Georgen im Attergau ganz überlegen vor Inge Müller aus Graz und dem neuen Tarockmeister Rieseneder. Balthasar Rohrmoser wurde in der Tageswertung Zehnter, Ingrid Müller wurde Dreizehnte.

Sarah Matz, Casino Linz, Ingrid Müller, Christian Rieseneder, Balthasar Rohrmoser, Karl Haas sen. (von links nach rechts) - © Franz Kienast
Sarah Matz, Casino Linz, Ingrid Müller, Christian Rieseneder, Balthasar Rohrmoser, Karl Haas sen. (von links nach rechts) - © Franz Kienast

Nächstes Turnier am 6. Mai im Bierlokal Centimeter VI

Der Turnierkalender der Saison 2017/18 ist nun auch in der layoutierten Version als PDF abrufbar. Das erste Turnier wird von Ingrid Müller gemeinsam mit Alex Jakab veranstaltet. Das Währinger Tarock findet am Samstag, dem 6. Mai 2017, im Bierlokal Centimeter VI, Wien 18, Gersthofer Straße 51 statt; www.centimeter.at

Eintreffen der Spieler: ab 12 Uhr

Registrierung: ab 13 Uhr

Spielbeginn: 14 Uhr (pünktlich)

Spielteilnehmer, die sich verspäten, mögen bitte Ingrid Müller unter folgender Handynummer anrufen: 0676/5516937.