Die Stockerauerin Gabriela Zechmeister gewann das Pulkautaler Tarockturnier überlegen mit 275 Punkten.

Zweiter wurde Robert Ohorn aus Markt Piesting mit 185 Punkten. Mit nur einem Punkte weniger landete Jolanta Hametter auf Platz drei.

In der Gesamtwertung führt weiterhin Arno Peter, jetzt mit 814 Fixpunkten. Auch Christian Faltl erhöhten seinen Punktestand. Faltl hat nun 752 Fixpunkte, Leopold Luger hält bei 698 Fixpunkten.

Tarockmarathon vom 11. bis 13. August in Drumling (Stadtschlaining)

Johann Hafner, Tel. 0650 512 08 38, organisiert das lange Tarockwochenende in 7400 Drumling 43, Gasthof Baier, siehe www.gasthof-baier-at.

Der Terminplan:

Freitag: Mannschaftsturnier nach Jackpotsystem, Beginn 18 Uhr, Startgeld 10 Euro

Samstag: Steirischer Cup, Beginn 15 Uhr (Anmeldeschluss 14.45), Startgeld 15 Euro

Sonntag: Wiener Cup, Registrierung ab 13 Uhr, Beginn 14 Uhr (pünktlich), Startgeld 12 Euro

Wer an der Marathonwertung teilnehmen will, zahlt zu Beginn der ersten Teilnahme einmalig 10 Euro. Die gesamten Einsätze der Marathonwertung werden nach der sonntägigen Siegerehrung auf die ersten Fünf im Verhältnis 30, 25, 15, 10 aufgeteilt.

Gespielt wird bei allen Turnieren nach den Regeln des "Wiener Zeitung"-Tarockcups.

Der burgenländische Tarockmarathon ist Teil einer verstärkten Zusammenarbeit zwischen dem Wiener Cup und dem Steirischen Cup. Ein weiteres Tarockwochenende dieser Art findet im November in Lieboch statt.