• vom 06.07.2012, 20:14 Uhr

Aktuell

Update: 25.07.2012, 16:32 Uhr

Tennis

Olympia: Auch Tennisspielerin Paszek darf nach London




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief






    Wien. Schneller als erwartet hat sich der Fall der Tennisspielerin Tamira Paszek zum Wohlwollen für den österreichischen Verband und das Österreichische Olympische Komitee (ÖOC) aufgelöst. Die Eastbourne-Gewinnerin und Wimbledon-Viertelfinalistin erhielt vom Tennis-Weltverband (ITF) die Starterlaubnis für die Sommerspiele. Dies war ihr ursprünglich verwehrt worden, weil sie innerhalb der vergangenen vier Saisonen nur einmal statt mindestens zweimal im Fed Cup angetreten war.




    Schlagwörter

    Tennis, Tamira Paszek, London 2012

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2012-07-06 20:14:35
    Letzte Änderung am 2012-07-25 16:32:49


    Werbung




    Werbung