Gold! Gold! Wir haben Gold gefunden! Denkste - denn so schnell, wie man die Nuggets in der Goldmine aufgesammelt hat, kann man sie auch wieder verlieren. In den unterirdischen Gängen lauert nämlich ein Drache. Und die Spieler gehen auch nicht gerade nett miteinander um, wenn sie die Karten, auf denen sie sich bewegen, im Spiel verschieben.

Die Kosmos-Spieleautoren Hans Joachim Höh, Michael Loth und Christof Schilling haben mit "My Gold Mine" ein flottes und leicht verständliches Spiel erfunden, das auch mit seinem optischen Erscheinungsbild punktet: Die Goldnuggets glänzen richtig, die sechs Figuren auf den hölzernen Spielsteinen sind wirklich lustig gezeichnet, und selbst den furchterregenden Drachen hat Illustrator Felix Wermke richtig ulkig hingekriegt. Da macht der Wettlauf durch die Mine gleich noch mehr Spaß.(maz)