Unser Ergebnis widerlegte recht eindeutig die zuvor angeführten Pauschaleinschätzungen. Zum Kombinations-Sieger kürten die Verkoster in nahezu geschlossener Einmütigkeit den im Holzfass ausgebauten Grünen Veltliner Hundsberg 2007 von Leo Uibel (Ziersdorf/Weinviertel). Für mich (in der Tabelle als Koster Nr. 10 ausgewiesen) ergab sich das Optimum infolge des guten Extrakts und der würzebetonten Beschaffenheit dieses ausgewogenen Weins, der zugleich kräftig und trinkfreudig ist. Der insgesamt zweitgereihte Wein von Franz Prechtl (Zellerndorf/Weinviertel) polarisierte ein bisschen. Ausschlaggebend für meine doch etwas niedrige Wertung war sicher auch der Umstand, dass der säurebetonte 2010er Altenberg mit sehr guten Formaten höherrangiger Jahrgänge konfrontiert war. Wäre dieser (von mir geschätzte) Wein in einer ausschließlichen 2010er Serie angetreten, wäre meine Wertung wohl anders ausgefallen. Der drittplatzierte vielschichtige, körperreiche Grüne Vetliner Fumberg 2009 von Wimmer-Czerny (Fels am Wagram) wurde ebenso überwiegend als guter Begleiter des Wiener Schnitzels empfunden.

Als wenig bis gar nicht geeignet beurteilten die meisten Teilnehmer den Grünen Veltliner Lamm 2008 von Johannes Hirsch (Kammern/Kamptal) sowie den Grünen Veltliner Tschaterberg 2009 von Uwe Schiefer (Welgersdorf/Südburgenland). Im Falle von Hirschs Lamm empfand ich die exotischen Einsprengsel als unpassend und bei Schiefers Tschaterberg widersetzte sich die vom Holz gestützte burgundische Machart dem Schnitzel allzu heftig. Wie sich in der Diskussion herausstellte, wurden diese beiden Weine von etlichen Verkostern sogar als besonders interessant und qualitativ herausragend bezeichnet, jedoch als ungeeignet in der Kombination mit Schnitzel eingestuft. Mithin kann die eigenständige Prägung edler Kreszenzen in Kombination mit Wiener Schnitzel als aufdringlich empfunden werden, während sie bei bestimmten anderen Speisen die ideale Ergänzung bietet. Es wäre übrigens auch interessant zu erkunden, wie die getesteten Weine abschneiden, wenn zum Schnitzel zusätzlich Salat gereicht wird…

Info: http://s.burg.cx/schnitzel

Artikel erschienen am 11. November 2011
in der Kolumne "Werfrings Weinjournal"
In: "Wiener Zeitung", Beilage "Wiener Journal", S. 38–39