Aus "Fucking" wird "Fugging": Der Ortsteil der oberösterreichischen Gemeinde Tarsdorf (Bezirk Braunau) mit dem schlüpfrigen Namen soll ab 2021 eine neue Schreibweise erhalten. Das habe der Gemeinderat beschlossen, bestätigte Bürgermeisterin Andrea Holzner (ÖVP) der Austria Presse Agentur am Donnerstag.

Näheres wollte die Ortschefin dazu nicht sagen. Fucking war wegen seines Namens zu zweifelhafter, internationaler Bekanntheit gekommen. Immer wieder war man mit Ortstafeldiebstählen und diversen Scherzen, vor allem in sozialen Medien, konfrontiert. Offenbar ist der Rummel nun zu viel geworden. (apa)