Die lang erwartete Urteilsverkündung im Prozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP) und 14 weitere Angeklagte steht bevor. Das Urteil im Buwog-Prozess erfolgt am kommenden Freitag, 4. Dezember, ab 10:30 Uhr. Das kündigte das Landesgericht für Strafsachen Wien am heutigen Freitag an. Die Verhandlung findet im Großen Schwurgerichtssaal statt.

Um die notwendigen Abstände einzuhalten und die zulässige Personenanzahl im Saal nicht zu überschreiten, ist eine rasche Anmeldung für den Urteilstag unbedingt erforderlich, hieß es in der Mitteilung. Im Verhandlungssaal sind strenge Hygienevorschriften zu beachten. (apa)