Eine 18-jährige Frau und ihr 17-jähriger Freund aus dem Kärntner Bezirk Völkermarkt sollen vergangenes Jahr einen schwunghaften Handel mit verschiedenen Drogen betrieben haben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, kauften sie in Klagenfurt 50 Gramm Speed, 80 Stück Ecstasytabletten, 250 Gramm Cannabiskraut und LSD Trips sowie geringe Mengen Kokain und Magic Mushrooms. Die Drogen verkauften sie dann im Bezirk Völkermarkt an Jugendliche weiter.

Laut Polizei hatte das Pärchen die Drogen von zwei Männern, 18 und 19 Jahre alt, gekauft. Alle vier Beteiligten werden angezeigt. (apa)